Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

02.07.2019 | 17:00 Uhr | Uta Helkenberg

Alle Teilnehmer für WM Dressurpferde 2019 nominiert

Fünf-, sechs- und siebenjährigen Pferde für Ermelo stehen fest

Warendorf (fn-press). Die Kandidaten für die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Ermelo in den Niederlanden (1. bis 4. August) stehen fest. Im Anschluss an die zweite Sichtung in Warendorf wurden als erstes die sieben fünfjährige Pferde für den Start nominiert:

Siebenjährige Pferde

  • Bonderman, Westfälischer Wallach v. Belarus – Alabaster (Bettina Jäger Jensen/DEN)
  • D'avie, Hannoveraner Hengst v. Don Juan de Hus – Londonderry (Severo Jurado Lopez/ESP)
  • Matchball OLD, Oldenburger Wallach v. Millennium – De Niro (Stefanie Wolf)
  • Quadrophenia, Hannoveraner Stute v. Quasar de Charry –Hochadel (Carina Bachmann)
  • Revenant, Westfälische Hengst v. Rock Forever I – Sir Donnerhall I (Rudolf Widmann)
  • Sisters Act OLD vom Rosencarre, Oldenburger Stute v. Sandro Hit – Royal Diamond (Dorothee Schneider)
  • Total Hope, Oldenburger Hengst v. Totilas – Don Schufro (Isabel Freese)

Als erste Reserve wurde Bon Coeur, Hannoveraner Hengst v. Benetton Dream – Sandro Hit (Caroline Darcourt/SWE) nominiert, Reserve zwei ist Florine, Oldenburger Stute v. Foundation – Lauries Crusador xx (Maike Mende), 
Reserve drei Vernissage, Westfälischer Wallach v. Vitalis – Hochadel (Reiterin: Katrin Burger). 

Sechsjährige Pferde (in alphabetischer Reihenfolge).: 

  • Caracciola MT, Holsteiner Hengst v. Chin Champ – Calido I (Melanie Tewes)
  • Destacado FRH, Hannoveraner Hengst v. Desperados – Londonderry (Matthias Alexander Rath)
  • Feel Free OLD, Oldenburger Stute v. Foundation – Sandro Hit (Bernadette Brune)
  • Meggle's Fidelio Royal, Württemberger Hengst v. For Romance I – Rubin-Royal (Matthias Bouten)
  • Revolution, Westfälischer Hengst v. Rocky Lee – Rouletto (Andreas Helgstrand)
  • Zucchero OLD, Oldenburger Hengst v. Zonik – Prince Thatch xx (Frederic Wandres)
  • Zum Glück RS2 OLD, Oldenburger Hengst v. Zonik – Florestan I (Robin van Lierop)

Als Reservist wurde Ben Vito, Hannoveraner Wallach v. Benicio – Lauries Crusador xx (Stefanie Wittmann) nominiert.

Fünfjährige Pferde (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Dante's Hit, Oldenburger Wallach v. Dante Weltino – Sandro Hit (Dorothee Schneider)
  • Espe, Westfälische Stute v. Escolar – Dimaggio (Eva Möller)
  • For Gold, Oldenburger Hengst v. Franziskus – Zack (Stefanie Wolf)
  • Moosbend's Rockadera, Rheinländer Stute v. Rock Forever I – Ricardos (Jill de Ridder)
  • Quiana W, Rheinländer Stute v. Quaterstern – Rubinstern Noir (Nicole Wego)
  • Secret, Deutsches Sportpferd (BaWue), Hengst v. Sezuan –St. Moritz (Jessica Lynn Thomas/SWE)
  • Valverde, Westfälischer Hengst v. Vitalis – Ampère (NLD) (Eva Möller)

Als Reserve eins wurde Go Twitter, Oldenburger Wallach v. Grey Flanell – Sandro Song (Lena Waldmann) nominiert. Reserve zwei ist Donatella, Hannoveraner Stute v. Diamond Hit – Fürst Heinrich (Reiterin: Ann-Christin Wienkamp), Reserve drei Velvet, Westfälischer Hengst v. Van Vivaldi – Fidermark (Ann-Christin Wienkamp).

Die Sichtung dauert noch an. Die siebenjährigen Pferden werden im Anschluss an dieser Stelle bekannt gegeben. (Text wird aktualisiert).   

Informationen auch unter www.pferd-aktuell.de/wm-sichtung-junge-dressurpferde

Pikeur

Prime Collection

Die neue Herbst / Winter Kollektion 2019 von Pikeur ist da.

Jetzt entdecken!