Europameisterschaften 2019: Teams, Zeitplan, News
AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

19.04.2019 | 10:15 Uhr | Daniel Kaiser

Weltcup-Finale Saumur: Gelungener Start für deutsche Voltigierer

Janika Derks und Bresch/Jacobs gewinnen das Warm-Up

Saumur (fn-press). Gelungener Start für die deutschen Voltigierer beim Weltcup-Finale im französischen Saumur. Das Warm-Up gewannen Janika Derks (Dormagen) bei den Damen und Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs (Köln) im Pas-de-Deux. Bei den Herren voltigierte Viktor Brüsewitz (Wulfsen) auf Rang zwei.

Im ersten Durchgang, der nicht für die Endwertung zählt und lediglich die Startreihenfolge für die beiden kommenden Umläufe festlegt, zeigte Derks die klar beste Leistung bei den Damen. Mit Carousso Hit und Longenführerin Jessica Lichtenberg voltigierte sie zu 8,695 Punkten und damit der Führung vor Nadja Büttiker aus der Schweiz (8,474). Corinna Knauf aus Köln und Titelverteidigerin Kristina Boe (Hamburg) kamen auf 7,614 und 7,294 Punkte und damit die Plätze fünf und sechs.

Bei den Herren rangiert der Kolumbianer Juan Marin Clavijo an der Spitze des Feldes (8,616). Mit 8,365 Punkten auf Rang zwei liegt Viktor Brüsewitz, der seinen ersten internationalen Wettkampf mit seinem neuen Pferd Sky Walker und Longenführerin Gesa Bührig bestreitet. Dahinter rangiert Vize-Weltmeister Jannik Heiland (Wulfen/8,34) mit Dark Beluga und Longenführerin Barbara Rosiny. Titelverteidiger Jannis Drewell (Steinhagen) landete mit seiner Kürpremiere zum Thema „Eddie the Eagle“ auf Rang fünf (8,267). Thomas Brüsewitz rangiert auf Platz sieben (7,937).

Im Pas-de-Deux setzten sich Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs (Köln) mit ihrem Pferd Danny Boy OLD – longiert von Alexandra Knauf – klar an die Spitze des Feldes (8,807) und verwiesen die Amerinaker Daniel Janes und Haley Smith damit auf Platz zwei (7,89).

Der erste offizielle Umlauf startet heute um 21 Uhr. Das Finale steigt dann am Samstag, ebenfalls ab 21 Uhr.

Boehringer Ingelheim

Cushing (ECS) hat viele Gesichter. Ob ein Pferd unter ECS leidet, lässt sich mit einem ACTH-Bluttest herausfinden. Pferdebesitzer können im Verdachtsfall ab dem 15.08. hier Gutscheine für kostenlose Bluttests herunterladen.

Aktionszeitraum ist der 15.08. bis 27.09.2019.

Mehr erfahren...