Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

28.09.2017 | 09:00 Uhr | Uta Helkenberg

Leonie Kuhlmann gewinnt U25-Förderpreis

20 Nachwuchsreiter waren 2017 auf Drei-Sterne-Niveau unterwegs

Warendorf (fn-press). Mit dem Nationenpreisturnier in Waregem in Belgien ging auch in diesem Jahr die U25-Förderpreis-Serie zu Ende und fand mit der EM-Reservistin Leonie Kuhlmann (Einbeck) mit Cascora eine würdige Siegerin.

Auf neun Stationen hatten die junge Vielseitigkeitsreiter in diesem Jahr die Chance, in den Drei-Sterne-Sport hineinzuwachsen. Die meisten Punkte – 145 – gingen am Ende auf das Konto von Leonie Kuhlmann, die sowohl die Sonderwertung im CIC3* in Marbach als auch in Luhmühlen für sich entscheiden konnte. In Waregem musste sie allerdings dem Baden-Württemberger Felix Etzel (Reichenberg) mit Bandit den Vortritt lassen, der das CICO3*selbst als bester Deutscher auf Platz zwei von 92 Teilnehmern beendete. Im U25-Förderpreis belegt er mit 120 Punkten den Silberrang. Gleich zwei Paare teilen sich mit je 120 Punkten den dritten Platz: Niklas Bschorer aus Erlangen mit Tom Tom Go sowie Ben Leuwer (Sprockhövel) mit NZB Port Royal.

„Die Serie ist zu einem Riesenerfolg geworden und aus unserer Terminkalender nicht mehr wegzudenken“, bedankt sich Philine Ganders-Meyer, Vielseitigkeits-Koordinatorin des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR), bei Prof. Dr. Bernd Heicke, der den U25-Förderpreis von Beginn großzügig unterstützt. „Besonders erfreulich ist, dass in diesem Jahr 20 deutsche Nachwuchsreiter auf Drei-Sterne-Niveau unterwegs waren.15 von ihnen gingen auch in Waregem an den Start. Das lässt für die Zukunft hoffen“, sagte Ganders-Meyer.

Mehr über die Serie gibt es im Internet unter www.pferd-aktuell.de/vielseitigkeit/u25-foerderpreis-vielseitigkeit

Höveler

Höveler

Westernpuxx statt Heu

Westernpuxx eignen sich in Zeiten von Heumangel, ideal als Heuersatz oder -zusatz und können auch als alleiniges Krippenfutter eingesetzt werden. Zudem unterstützen sie gezielt den Muskelaufbau durch essentielle Aminosäuren.

Weitere Informationen