Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

13.12.2017 | 17:10 Uhr | Julia Basic

Carsten Rohde stellt seine Position als Mannschaftstierarzt zur Verfügung

Warendorf (fn-press). Nach zehnjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit trennen sich die Wege von Carsten Rohde, Mannschaftstierarzt der Vielseitigkeitsreiter, und des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR).

„Im Zuge der Aufarbeitung des Medikationsfalles um Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot ist bei mir der Eindruck entstanden, dass nicht mehr alle Personen im Verband hinter mir stehen. Nach meinem Verständnis kann man nur Mannschaftstierarzt sein, wenn uneingeschränkter Rückhalt und Vertrauen der Verbandsführung gegeben sind. Deshalb werde ich im Einvernehmen mit dem DOKR meine Position zur Verfügung stellen“, begründete Carsten Rohde seine Entscheidung.

DOKR-Geschäftsführer Dr. Dennis Peiler sagte: „Wir danken Carsten Rohde für die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit. Er hatte in den vergangenen zehn Jahren einen maßgeblichen Anteil an der Erfolgsgeschichte unserer Vielseitigkeitsreiter.“ jbc

Alte Helden

Alte Helden - Filmreihe über ehemalige Olympiapferde, Foto: Stefan Lafrentz

Spitzenpferde im Ruhestand

Sie haben ihre Reiter zu sportlichen Erfolgen getragen. Aber was machen eigentlich Bonaparte, Cento, Marius, Satchmo und Shutterfly jetzt? Im zweiten Teil der Serie haben wir Noltes Küchengirl, Air Jordon und Piccolino besucht. 

Filme ansehen...