AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

11.10.2017 | 18:00 Uhr | Uta Helkenberg

„Pferde fördern Vielfalt“ wird Projekt der UN-Dekade biologische Vielfalt

Initiative erhält Auszeichnung im Rahmen der Stuttgart German Masters

Warendorf (fn-press). Die Initiative „Pferde fördern Vielfalt“ wird im November als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wird von Nina Ruge, Botschafterin der UN-Dekade, übergeben. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. „Pferde fördern Vielfalt“ ist eine Initiative der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), dem Biodiversitäts- und Nachhaltigkeitsberater Dr. Stefan Rösler sowie dem Pferdesportverband Baden-Württemberg. 

Pferde faszinieren viele Menschen und haben sich trotz aller Technisierung und Digitalisierung in unserem Umfeld behauptet. Pferde brauchen Ställe, Heu und Stroh, Wiesen und Weiden, daher finden sich rund ums Pferd stets zahlreiche Insekten, kleine Säugtiere, Sing- und Greifvögel sowie ein buntes Gemisch von Gräsern und Kräutern, Büschen und Bäumen. Das bietet eine gute Ausgangslage, dennoch besteht in Pferdevereinen und Reiterhöfen beachtliches Potential für die weitere Förderung der biologischen Vielfalt und vielfältige Ansatzpunkte für Umweltbildung von Pferdefreunden und Besuchern. Hier setzt das Projekt „Pferde fördern Vielfalt“ an, in dem ein innovativer Biodiversitäts-Quick-Check und ein praxisorientierter Maßnahmenkatalog erarbeitet wurden.

Das ausgezeichnete Projekt hat an dem Wettbewerb der UN-Dekade Biologische Vielfalt teilgenommen, eine namhafte Jury hat über die Qualität der eingereichten Projekte entschieden. Der fortlaufende Wettbewerb wird von der Geschäftsstelle der UN-Dekade Biologische Vielfalt mit Sitz in Hürth ausgerichtet. Die Auszeichnung dient als Qualitätssiegel und macht den Beteiligten bewusst, dass ihr Einsatz für die lebendige Vielfalt Teil einer weltweiten Strategie ist. Möglichst viele Menschen sollen sich von diesen vorbildlichen Aktivitäten begeistern lassen und die ausgezeichneten Projekte als Beispiel zu nehmen, selbst im Naturschutz aktiv zu werden.

Biologische Vielfalt ist alles, was zur Vielfalt der belebten Natur beiträgt: Arten von Tieren, Pflanzen, Pilzen und Mikroorganismen, ihre Wechselwirkungen untereinander und zur Umwelt sowie die genetische Vielfalt innerhalb der Arten und die Vielfalt der Lebensräume. Die natürliche Vielfalt zu schützen, bedeutet nicht nur, die Schönheit der Natur zu bewahren. Es bedeutet auch, die Grundlagen des Überlebens von uns allen zu sichern.

Die Auszeichnung zum UN-Dekade-Projekt findet im Rahmen der Aktivitäten zur UN-Dekade Biologische Vielfalt statt, die von den Vereinten Nationen für den Zeitraum von 2011 bis 2020 ausgerufen wurde. Ziel der internationalen Dekade ist es, den weltweiten Rückgang der biologischen Vielfalt aufzuhalten. Dazu strebt die deutsche UN-Dekade eine Förderung des gesellschaftlichen Bewusstseins in Deutschland an. Die Auszeichnung nachahmenswerter Projekte soll dazu beitragen und die Menschen zum Mitmachen bewegen. Weitere Informationen unter www.undekade-biologischevielfalt.de

Die Ehrung findet am 16. November im Rahmen des Weltcup-Turniers Stuttgart German Masters in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle statt. „Die Wahl des Rahmens für diese Ehrung macht deutlich, dass unsere Pferde einerseits fantastische Sportpartner sind und andererseits dazu beitragen, die biologische Vielfalt zu erhalten“, sagte Gerlinde Hoffmann, Leiterin der FN-Abteilung Umwelt und Pferdehaltung und Mitinitiatorin des Projekts.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier: www.pferd-aktuell.de/biologischevielfalt

Equitana 2019

Den Pferdesport in allen Facetten erleben - auf der Weltmesse des Pferdesports. Jetzt Messetickets sichern für die Equitana 2019 in Essen!