R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

18.09.2019 | 15:00 Uhr | Uta Helkenberg

Springen: Deutsche Reiter beim Nationenpreisfinale

Ahlmann, Deußer, Ehning, Tebbel und Klaphake für den Start in Barcelona nominiert

Warendorf (fn-press). Die deutsche Besetzung für das Finale der FEI-Nationenpreisserie steht. Für den Start in Barcelona/ESP setzt Bundestrainer Otto Becker mit Ausnahme von Simone Blum auf das EM-Aufgebot von Rotterdam: Christian Ahlmann (Marl), Daniel Deusser (Rijmenam/BEL), Marcus Ehning (Borken) und Maurice Tebbel (Emsbüren). Außerdem wurde Laura Klaphake (Steinfeld) nominiert. 

Das Nationenpreisfinale findet vom 3. bis 6. Oktober im Real Club de Polo in Barcelona statt. 18 Nationen haben sich für eine Teilnahme qualifiziert. Der erste Umlauf steht am Donnerstag ab 14 Uhr auf dem Programm. Die acht besten Teams qualifizieren sich für das große Finale, das am Sonntag um 15 Uhr stattfindet. Die übrigen Mannschaften kämpfen am Samstagabend ab 21 Uhr um den Sieg im sogenannten Challenge Cup. Deutschland hat das Finale zuletzt im Olympia-Jahr 2016 gewonnen.

Alle Informationen zur FEI-Nationenpreisserie sowie zu den qualifizierten Teams gibt es hier: inside.fei.org/fei/events/fei-nations-cup-series/jumping/current 

Die Ergebnisse aus Barcelona sind hier zu finden. FEI.TV überträgt das Nationenpreisfinale im kostenpflichtigen Online-Stream.

R+V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR mtl., ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.
Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab der Operation.

Mehr erfahren...