Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

27.08.2017 | 17:30 Uhr | Laura Schwabbauer

EM Springen Göteborg: Keine Medaillen im Einzel

Marcus Ehning wird mit Pret a Tout Sechster

Göteborg (fn-press). Marcus Ehning und Pret a Tout werden Sechste bei der Europameisterschaft der Springreiter in Göteborg. Philipp Weishaupt und LB Convall werden trotz guter Chancen vor dem zweiten Umlauf am Ende Zwölfte. Der neue Europameister heißt Peder Fredricson aus dem Gastgeberland Schweden, Silber geht an Harrie Smolders aus den Niederlanden, Bronze gewinnt Cian O'Connor. Den Verlauf des Einzelfinales in der Tageszusammenfassung.

16.47 Uhr
So sieht das EM-Fazit von Bundestrainer Otto Becker aus: "Wir haben mit einem super Team viele gute Runden gesehen und tolle Paare gesehen, auf die wir in Zukunft bauen können. Die jungen Paare haben sich durch Leistung empfohlen, ich würde diese Auswahl wieder treffen. Dass dem ein oder anderen die Erfahrung fehlt, das wussten wir. Die jungen Reiter haben hier sehr viel mitgenommen, viel gelernt und ich hoffe, dass wir die Früchte im nächsten Jahr ernten werden." Die EM sei die Station vor den Weltreiterspielen und es ging darum, neue Paar aufzubauen: "Natürlich sind wir gerade noch etwas enttäuscht, dass wir keine Medaille gewonnen haben. Aber unterm Strich wussten wir, was uns erwartet und die Leistungen waren absolut im Rahmen der Erwartungen. Wichtig ist, dass wir neue Paare gesehen haben, auf die wir in Zukunft setzen."

16.44 Uhr
Philipp Weishaupt sagt zur Verweigerung von LB Convall: "Die Verweigerung hatte mit dem Sprung nichts zu tun. Da sind wir am Ausgang kleben geblieben. Dieses Problem hatte Convall schon einmal als junges Pferd, es war in den vergangenen Jahren gut. Dass es jetzt bei einem Championat wieder zum Vorschein kommt, ist natürlich ärgerlich, aber das Leben geht weiter."

16.40 Uhr
Marcus Ehning ist trotz einer verpassten Medaille stolz auf seinen Fuchswallach Pret a Tout: "Mit einem Fehler weniger hätte ich die Bronzemedaille sicher gehabt, aber so ist der Sport. Beide Fehler waren absolut unnötig. Die Nullrunde am Ende war nochmal ein versöhnlicher Abschluss. Ich nehme von der EM mit, dass Pret a Tout ein absolutes Championatspferd ist und dass wir uns zur WM im nächsten Jahr noch steigern müssen."

16.35 Uhr
Ein Fehler für Cian O'Connor (Irland) und Good Luck, damit hat der Ire Bronze sicher und Harrie Smolders Silber.

16.33 Uhr
Harrie Smolders hat die Bronzemedaille sicher und verdrängt Marcus Ehning und Pret a Tout auf den Vierten Platz.

16.30 Uhr
Es bleibt spannend für Ehning: Nur einen Fehler müsste der Niederländer Harry Smolders haben, dann würde Ehning sicher Bronze gewinnen.

16.24 Uhr
Die Chance auf eine Medaille für Deutschland ist vertan. Philipp Weishaupt und LB Convall haben eine Verweigerung, es kommen Springfehler hinzu. Marcus Ehning ist mittlerweile Dritter.

16.20 Uhr
Denis Lynch und All Star haben zwei Abwürfe und rutschen ab, gut ist es dagegen für Pieter Devos gelaufen. Er übernimmt mit Espoir die Führung, vor Marcus Ehning.

16.14 Uhr
Daniele Goldstein aus Israel hat einen Springfehler, damit rutscht Marcus Ehning einen Platz weiter nach vorne.

16.09 Uhr
Null! Marcus Ehning und Pret a Tout bleiben im zweiten Umlauf fehlerfrei und in der Zeit. Damit hat er sich in eine gute Ausgangsposition geritten, kann aus eigener Kraft aber nicht mehr unter die Medaillenränge kommen und muss auf Fehler der anderen setzen.

15.55 Uhr
Die Reihenfolge für den zweiten Umlauf ist eine andere als im ersten: Nur die zwölf Besten gehen an den Start. Marcus Ehning ist Dritter Starter, Philipp Weishaupt ist Achter. Laura Klaphake ist nicht mehr dabei.

15.35 Uhr
Der Parcoursdesigner Louis Konickx aus den Niederlanden hat den Parcours für den zweiten Umlauf etwas verkürzt, der offene Wassergraben beispielsweise ist nicht mehr Teil der Anforderungen an Reiter und Pferde. Zehn Hindernisse gilt es zu überwinden, mit einer dreifachen Kombination kurz vor Ende des Parcours.

15.30 Uhr
Es geht gleich weiter mit dem zweiten Umlauf. Das ZDF übertragt von 15.45 bis 16.30 Uhr live von der EM aus Göteborg.

15.24 Uhr
"Es gab einige Nuller in der ersten Runde, das macht den zweiten Umlauf natürlich nochmal spannender", sagt Marcus Ehning vor dem finalen Umlauf der Einzelwertung. Auf seinen Springfehler in der ersten Runde angesprochen sagt er: "Vielleicht habe ich etwas zu früh mitgeritten in der Kombination." Ein Lob gibt es von ihm für Laura Klaphake: "Laura ist die erste Runde super geritten."

15.03 Uhr
Jubel im UIllevi-Stadion: Peder Fredricson aus dem Gastgeberland hat mit All Inn erneut eine Nullrunde gedreht und liegt damit in Führung um den Titel des Einzel-Europameisters. Philipp Weishaupt ist vor dem zweiten Umlauf Fünfter, Marcus Ehning Zehnter, Laura Klaphake hat sich auf Rang 17 vorgearbeitet.

15 Uhr

Es wird noch einmal gemischt: Martin Fuchs mit Clooney lag vor dem ersten Umlauf der Einzelwertung auf einem Medaillenkurs und hat hinter Peder Fredricson auf Rang zwei gelegen. Mit zwei Springfehlern wird er weit nach hinten auf den zwölften Platz geworfen.

14.54 Uhr
"Läuft", das war der erste Kommentar von Philipp Weishaupt nach seinem Ritt. "Convall hat hier heute angeschlossen, wo er Freitag im Nationenpreis aufgehört hat. Diese Runde hat sich ein bisschen angefühlt wie eine Springpferdeprüfung, weil er einfach so toll in Form ist. Ich bin unheimlich glücklich und dankbar, so ein Pferd reiten zu dürfen." Weishaupt liegt auf Platz vier aktuell. Darauf sagt er: Im Moment sieht es ganz gut für mich aus, es werden viele Fehler gemacht. Jetzt kann ich nur hoffen, dass in der zweiten Runde nochmal ein bisschen etwas durcheinander geworfen wird."

14.44 Uhr
Ein Fehler für Marcus Ehning und Pret a Tout in der dreifachen Kombination. Am Steilsprung in der Mitte der Dreifachen fiel die Stange. Damit haben die beiden 8,59 Punkte auf dem Konto und fallen im Ranking zurück.

14.42 Uhr
Philipp Weishaupt ist 2012 bereits für die Olympischen Spiele in London nominiert gewesen, damals mit Monte Bellini. Den Stallbesuch bei Weishaupt gibt es hier.

14.38 Uhr
Locker leicht, super lässig und fehlerfrei - so hat die Runde von Philipp Weishaupt und LB Convall ausgesehen. Damit sind sie das fünfte Paar, das den Parcours komplett ohne Fehler beendet. Weishaupt setzt sich mit 6,72 Punkten kurz an die Spitze der Einzelwertung, aber neun Paare kommen ja noch.

14.33 Uhr

Philipp Weishaupt und LB Convall sind das nächste Paar im Parcours. Die beiden haben unter anderem 2016 gemeinsam den Großen Preis beim CHIO Aachen gewonnen - zu diesem Zeitpunkt war Convall erst neun Jahre alt.

14.20 Uhr
"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, ich bin so sprachlos über dieses Pferd", lobt Laura Klaphake ihre Stute Catch me if you can nach dem Ritt. "Wir haben uns hier gefühlt jeden Tag verbessert, sie ist so toll gesprungen, ich bin wirklich stolz auf sie. Wir haben uns nach den beiden Fehlern im Einlaufspringen immer weiter nach vorne gearbeitet."

14.15 Uhr
Die deutsche Reservereiterin Simone Blum aus Zolling in Bayern und ihre Fuchsstute DSP Alice haben bereits den Großen Preis im Rahmenprogramm in Göteborg für sich entschieden. Auch für die beiden deutschen U25-Reiter Vanessa Borgmann (Marl) mit Caspar und Justine Tebbel mit Light Star lief es gut: Sie wurden Dritte im U25-Teamentscheid und Vierte sowie Sechste im Einzel.

14.08 Uhr
Ein Strafpunkt für Zeitüberschreitung, aber traumschön und ohne Hindernisfehler! Laura Klaphake (23) aus Steinfurt und die erst neun Jahre alte Stute Catch me if you can machen den Auftakt aus deutscher Sicht und zeigen, dass es sich lohnt, in den Nachwuchs zu investieren. Die beiden sind das erste Paar, das den Parcours ohne Springfehler hinter sich bringt, die Paare vor ihnen hatten alle mindestens zwei Hindernisfehler.

14.01 Uhr

Es geht los! Die 25 besten Paare dürfen im Finale um die Einzelwertung mitreiten. Das ZDF überträgt übrigens von 15.45 bis 16.30 Uhr übrigens live aus Göteborg!

Effol

Effol, FN-Partner, Pflegemittel

SuperStar-Shine

Effol SuperStar-Shine spendet Glanz, ohne dass sich Fell und Langhaar künstlich anfühlen. Das Putzen wird für mehrere Tage erleichtert. Das Glanzspray löst beim Kämmen Knoten, Späne und Stroh.

mehr Informationen...