AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

25.06.2019 | 14:50 Uhr | fn-press

Turniervorschau vom 25. bis 30. Juni 2019

DM der Ponyfahrer, Goldene Schärpe, Vielseitigkeit in Strzegom, Springturniere in Monte Carlo, Calgary und Knokke und Dressur in Fritzens

Deutsche Meisterschaften der Ponyfahrer (Ein-, Zwei- und Vierspänner) und Deutsche Meisterschaften der Para-Fahrer vom 28. bis 30. Juni in Bad Segeberg
Weitere Informationen unter www.dm2019.hippoevent.de

Goldene Schärpe Pferde vom 28. Juni bis 30. Juni in Überherrn
Weitere Informationen unter www.psc-linslerhof.de

AUSLANDSTARTS

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-W) vom 26. bis 30. Juni in Budapest/HUN
Armin Himmelreich (Brechen); Luisa Himmelreich (Niederbrechen); Maximiliane Ruppert (Wurmsquick).
Weitere Informationen unter www.csiobudapest.hu

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 27. bis 30. Juni in Monte Carlo/MON
Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Marcus Ehning (Borken); Christian Kukuk (Riesenbeck); Marco Kutscher (Bad Essen).
Weitere Informationen unter www.jumping-monaco.com oder www.globalchampionstour.com

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 27. bis 30. Juni in Calgary Spruce Meadows/CAN
Philipp Weishaupt (Hörstel).
Weitere Informationen unter www.sprucemeadows.com

Internationales Springturnier (CSI5*/3*) vom 27. bis 30. Juni in Knokke/NED
CSI5*: Markus Beerbaum (Thedinghausen); Simone Blum (Zolling); Daniel Deusser (Deutschland); Marcell Marschall (Altheim).
CSI3*: Philip Houston (Deutschland); Katharina Offel (Deutschland); Nicola Pohl (Marburg).
Weitere Informationen unter www.knokkehippique.com

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 27. bis 30. Juni in St. Tropez/FRA
Toni Haßmann (Neuenkirchen); Guido Klatte jun. (Lastrup); Maximilian Lill (Hennef).
Weitere Informationen unter https://jumping-golfe-saint-tropez-en.hubside.fr/

Internationales Dressurturnier (CDI4*) vom 28. bis 30. Juni in Fritzens-Schindlhof/AUT
Matthias Bouten (Rechtmehring); Ferdinand Csaki (München); Marcus Hermes (Billerbeck); Geertje Hesse-Wadenspanner (Oberding); Matthias Kempkes (Münsing); Ingrid Klimke (Münster); Alexandra Maier (Epfach); Yeliz Marburg (München); Victoria Michalke (Isen); Lisa Müller (Otterfing); Alina Röhricht (Dortmund); Stefanie Schatz-Weihermüller (Bayreuth); Dorothee Schneider (Framersheim); Rainer Schwiebert (Kattendorf); Cosima von Fircks (Neuried); Isabell Werth (Rheinberg).
Weitere Informationen unter www.schindlhof.at

Internationales Dressurturnier (CDI3*/J/Y/U25/Ch/P) vom 27. bis 30. Juni in Exloo/NED
CDI3*: Jil-Marielle Becks (Senden); Maire Carolin Beuth (Bersenbrück); Helen Langehanenberg (Billerbeck).
CDIJ: Tessa Bartels (Elze/Esbeck); Lily Bendig (Berlin); Vivien Borgmann (Ostbevern); Maja Schnakenberg (Dörverden).
CDIY: Sophie Reef (Bad Bentheim); Victoria Marie Schönhofen (Saarlouis); Merle Schroth (Stuhr).
CDIU25: Sophia Funke (Cappeln); Alexa Westendarp (Wallenhorst).
CDICh: Leonie Koch (Hagen).
CDIP: Vivien Borgmann (Ostbevern); Diana de Meo (Eichenzell).
Weitere Informationen unter www.hippischcentrumexloo.nl

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CCIO4*-NC-S/4*-L/3*-L/2*-L/2*-S/1*/P) vom 26. bis 30. Juni in Strzegom/POL
CCIO4*: Vanessa Bölting (Münster); Andreas Dibowski (Döhle); Miriam Engel (Lilienthal); Beeke Jankowski (Schmalensee); Michael Jung (Horb); Kai-Steffen Meier (Deutschland); Frank Ostholt (Warendorf); Anna Siemer (Salzhausen); Josefa Sommer (Immenhausen).
CCI4*-L: Dirk Schrade (Heidmühlen); Christoph Wahler (Warendorf).
CCI3*-L: Nicolai Aldinger (Döhle-Egestorf); Vanessa Bölting (Münster); Lisa Hopster (Fürstenau); Pauline Knorr (Egestof); Hanna Knüppel (Kisdorf); Philipp Riedesel (Altkamp); Merle Wewer (Peheim).
CCI2*-L: Marie Düker (Volkach); Beeke Jankowski (Schmalensee); Anna Siemer (Salzhausen); Leo von Schmeling (Hamburg).
CCI2*-S: Nicolai Aldinger (Döhle-Egestorf); Andreas Brandt (Neuburg); Andreas Dibowski (Döhle); Florian Frisch (Duggendorf); Marie Füntmann (Recklinghausen); Lisa Hopster (Fürstenau); Beeke Jankowski (Schmalensee); Pauline Knorr (Egestorf); Hanna Knüppel (Kisdorf); Antje Koch (Gossel); Julia Krajewski (Warendorf); Kai-Steffen Meier (Deutschland); Luisa Mencke (Egestorf), Sina Siegle (Weil der Stadt); Josefa Sommer (Immenhausen); Katharina Tietz (Hanstedt); Finn von Schmeling (Hamburg); Celine Anouk Wirth (Undeloh).
CCI1*: Katharina Frahm (Dummersdorf); Florian Frisch (Duggendorf); Katja Gross (Honigsee); Leo von Schmeling (Hamburg).
CCIP2*-L: Maya Marie Fernandez (Weiterstadt); Josepha Fischer (Chemnitz); Maxima Homola (Bad Homburg); Jule Krueger (Hamburg); Jette Lakeberg (Hude); Nicoletta Massmann (Bad Homburg); Emily Roberg (Münster); Sophia Rössel (Mayen); Charlotte Schulze Zurmussen (Everswinkel).
Weitere Informationen unter www.strzegomhorsetrials.pl/en/

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S) vom 27. bis 30. Juni in Bazoges en Pareds/FRA
Sandra Simon (Deutschland).
Weitere Informationen unter www.trophees-equivendee.fr

Internationales Fahrturnier (CAI3*-H4/H2) vom 26. bis 30. Juni in Beekbergen/NED
CAI3*-H4: Christoph Sandmann (Lähden); Georg von Stein (Modautal).
VAI3*-H2: Sascha Albert Jäger (Biblis).
Weitere Informationen unter www.caibeekbergen.nl

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung
CCI2*-S Aarhus/DEN vom 24. bis 30. Juni, www.vilhelmsborg.dk
CAI2*/1*-H1 Sandringham/GBR vom 28. bis 30. Juni, www.sandringhamestate.co.uk
CEI2* Bullange/BEL am 29. Juni, E-Mail m.jonius@gmail.com
CSI1*/2*/YH Mons Ghlin/BEL vom 26. bis 30. Juni; www.se-organization.com
CSI2*/YH Wiener Neustadt/AUT vom 25. bis 30. Juni; www.lake-arena.at

R+V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR mtl., ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.
Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab der Operation.

Mehr erfahren...