Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

25.06.2018 | 16:18 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 20. bis 24. Juni 2018

Sieger und Platzierte in Bonhomme/Werder, Luhmühlen, Riesenbeck, Rotterdam/NED, Olomouc/CZE, Diepenbeek/BEL und Arville/BEL

Deutsche Meisterschaft Para-Dressur und nationales Dressurturnier mit Qualifikation Louisdor-Preis vom 21. bis 24. Juni in Gestüt Bonhomme/Werder
Deutsche Meisterschaft Grade I/II
Gold: Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Regaliz; 152,293 (1. Wertung 75,238 Prozent/2. Wertung Kür 77,055)
Silber: Martina Benzinger (Remda-Teichel) mit Fritzzantino; 135,660 (65,883/69,777)
Bronze: Alina Rosenberg (Konstanz) mit Nea’s Daboun; 134,614 (64,892/69,722)
Deutsche Meisterschaft Grade III
Gold: Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Feel Good 4; 148,764 (1. Wertung 73,431 Prozent/2. Wertung Kür 75,333)
Silber: Dr. Angelika Trabert (Dreieich) mit Diamond’s Shine; 143,369 (70,147/73,222)
Bronze: Claudia Schmidt (Darmstadt) mit Carpe Diem; 137,110 (66,667/70,443)
Deutsche Meisterschaft Grade IV
Gold: Saskia Alexandra Deutz (Sehlen) mit Soyala; 138,051 (1. Wertung 69,593 Prozent/2. Wertung Kür 68,458)
Silber: Eva-Maria Pühringer (Frankfurt) mit Dark Pearl E; 135,638 (66,138/69,500)
Bronze: Hannelore Brenner (Wachenheim) mit Belissima M; 133,505 (63,130/70,376)
Deutsche Meisterschaft Grade V
Gold: Regine Mispelkamp (Geldern) mit Look at me now 2; 149,313 (1. Wertung 72,976 Prozent/2. Wertung Kür 76,337)
Silber: Anike Hölken (Borken) mit El dorado 75; 135,202 (67,619/67,583)
Bronze: Diana Borkowsky (Berlin) mit Salvador 139; 132,799 (64,841/67,958)
Nachwuchschampionat (alle Grades)
Gold: Mara Meyer (Grade II, Köln) mit Nadira 22; 127,790 (1. Wertung 62,402 Prozent/2. Wertung Kür 65,388)
Grand Prix
1. Janina Siemers (Sittensen) mit Scaramouche 30; 72,460 Prozent
2. Marcus Hermes (Billerbeck) mit ZINQ Cabanas FH; 71,680
3. Tatyana Kosterina (RUS) mit Diavolessa vA; 70,520
Grand Prix Kür
1. Marcus Hermes (Billerbeck) mit ZINQ Cabanas FH; 78,175 Prozent
2. Isabel Freese (NOR) mit Bordeaux 28; 76,025
3. Juliane Brunkhorst (Hamburg) mit Fürstano; 75,700
Grand Prix Special
1. Janina Siemers (Sittensen) mit Scaramouche 30; 76,373 Prozent
2. Marcus Hermes (Billerbeck) mit ZINQ Cabanas FH; 68,137
3. Tatyana Kosterina (RUS) mit Diavolessa vA; 69,510
Louisdor-Preis
1. Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Famoso 9; 77,442 Prozent
2. Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Destiny OLD; 75,791
3. Lena Waldmann (Heidenrod-Watzelhain) mit Fiderdance; 71,558

Weitere Informationen unter www.gestuet-bonhomme.de

Deutsche Jugendmeisterschaft Vielseitigkeit vom 21. bis 24. Juni in Luhmühlen
Deutsche Meisterschaft Junioren/CIC1*
Gold: Anna Lena Schaaf (Voerde) mit Fairytale 39; 22,30 (Dressur 22,30/Gelände 0/Springen 0)
Silber: Konstantin Harting (Königswinter) mit Cigaline; 24,30 (24,30/0/0)
Bronze: Greta Busacker (Münster) mit Coco Maurice 2; 25,30 (25,30/0/0)
CIC1*
1. Pauline Knorr (Warendorf) mit Lucy Dynamik; 25,90 (Dressur 25,90/Gelände 0/Springen 0)
2. Malin Petersen (SWE) mit Luke 140; 25,90 (22,30/3,60/0)
3. Peter Thomsen (Lindewitt) mit Loucius 2; 26,70 (26,70/0/0)
CIC2*
1. Ingrid Klimke (Münster) mit Asha P; 27,60 (Dressur 27,60/Gelände 0/Springen 0)
2. Emma Brüssau (Schriesheim) mit Dark Desire GS; 30,80 (30,80/0/0)
3. Sabrina Mertens (Sassenberg) mit Flick Flack 37; 31,80 (31,80/0/0)
Deutsche Meisterschaft Junge Reiter (Sonderwertung innerhalb CIC2*)
Gold: Emma Brüssau (Schriesheim) mit Dark Desire GS; 30,80 (Dressur 30,80/Gelände 0/Springen 0)
Silber: Antonia Baumgart (Düsseldorf) mit Lamango; 33,40 (29,00/4,4/0)
Bronze: Fritz Ludwig Lübbeke (Wingst) mit Caramella 6; 36,90 (31,30/5,60/0)

Weitere Informationen unter http://azl.luhmuehlen.de/

Internationales Fahr-, Spring- und U25-Dressurturnier (CAI3*/CSI2*/CDIU25) vom 21. bis 24. Juni in Riesenbeck
Grand Prix U25
1. Florine Kienbaum (Lohmar) mit Doktor Schiwago 3; 71,453 Prozent
2. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 71,068
3. Anna Magdalena Scheßl (München) mit Biedermeier; 69,316
Grand Prix Kür U25
1. Florine Kienbaum (Lohmar) mit Doktor Schiwago 3; 76,100 Prozent
2. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 74,950
3. Rebecca Jane Edwards (GBR) mit Headmore Delegate; 71,266
Großer Preis
1. Gerrit Nieberg (Sendenhorst) mit Quibelle de la coeur; 0/0/46,89
2. Johannes Ehning (Borken) mit Quitana Roo 2; 0/0/46,92
3. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Lasse K; 0/0/48,61
Kombinierte Prüfung Vierspänner
1. Chester Weber (USA); 136,40 (Dressur 40,35/ Marathon 96,05/ Hindernisfahren 0)
2. Ijsbrand Chardon (NED), 138,09 (45,19/92,90/0)
3. Benjamin Aillaud (FRA), 145,48 (46,54/98,94/0)

6. Georg von Stein (Modautal), 157,60 (53,62/100,98/3,00)

Weitere Informationen unter www.riesenbeck-international.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 21. bis 24. Juni in Spangenberg
Großer Preis
1. Soren Pedersen (DEN) mit Tailormade Chaloubet; 0/0/43,59
2. Werner Muff (SUI) mit Pollendr; 0/0/44,41
3. Felix Haßmann (Lienen) mit SIG Chaccinus; 0/0/44,55

Weitere Informationen unter www.csi-spangenberg.de

Internationales Offizielles Spring- und Dressurturnier (CSIO5*/U25/CDIO/U25) vom 21. bis 24. Juni in Rotterdam/NED
Nationenpreis Springen
1. Belgien; 0
2. Deutschland; 4 (Marcus Ehning (Borken) mit Comme iI Fault/Markus Beerbaum (Thedinghausen) mit Cool Hand Luke/Laura Klaphake (Steinfeld) mit Catch me if you can OLD/Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit L B Convall)
3. USA; 12
Großer Preis
1. Jos Verlooy (BEL) mit Caracas; 0/0/43,69
2. Peder Fredricson (SWE) mit H&M Christian K; 0/0/44,67
3. Janika Sprunger (SUI) mit Bacardi VDL; 0/0/46,04

17. Markus Ehning (Borken) mit Pret A Tout; 4/78,93
CSIU25
1. Noelle van der Velde (NED) mit Zamora; 0/0/37,22 Sekunden
2. Rebecca Hallberg Fischer (SWE) mit Urco d’Hoyo; 0/0/39,01
3. Eric Jr Van der Vleuten (NED) mit Casantos; 0/0/40,44

6. Enno Klaphake (Steinfeld) mit UT Majeur de Brecey; 0/4/35,03
Grand Prix U25
1. Jeanine Nieuwenhuis (NED) mit TC Athene; 72,359 Prozent
2. Jil-Marielle Becks (Senden) mit Damon’s Satelite; 70,718
3. Bianca Nowag (Ostbevern) mit Fair Play RB; 70,410
Grand Prix Kür U25
1. Jeanine Nieuwenhuis (NED) mit TC Athene; 75,200 Prozent
2. Jil-Marielle Becks (Senden) mit Damon’s Satelite; 72,875
3. Bianca Nowag (Ostbevern) mit Fair Play RB; 72,625
Nationenpreis Dressur
1. Niederlande; 20
2. Schweden; 21
3. USA; 30
4. Deutschland; 65 (Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain/Kathleen Keller (Harsefeld) mit San Royal/Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF)
Grand Prix Kür
1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Zonik N.O.P.; 80,075 Prozent
2. Patrik Kittel (SWE) mit Well done de la Roche CMF; 77,500
3. Steffen Peters (USA) mit Rosamunde; 77,135

7. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 73,655
Grand Prix Special
1. Therese Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino OLD; 74,149 Prozent
2. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy; 73,830
3. Juliette Ramel (SWE) mit Buriel K.H.; 73,596

7. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF; 70,809

Weitere Informationen unter www.chio.nl

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 21. bis 25. Juni in Olomouc/CZE
Großer Preis
1. Jörne Sprehe (Fürth) mit Stakki’s Jumper; 0/0/44,22 Sekunden
2. Marek Klus (CZE) mit Carison; 0/0/45,57
3. Ondrej Zvara (CZE) mit Quimero M; 0/0/46,08

Weitere Informationen unter www.csiolomouc.cz

Internationales Jugend-Dressurturnier (CDIJ/P) vom 22. bis 24. Juni in Diepenbeek/BEL
Junioren Team
1. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 71,364 Prozent
2. Camille Vangheluwe (BEL) mit FBW Rainman; 71,061
3. Charlotte Richmond (BEL) mit Hermes; 70,707
4. Helena Ernst (Bottrop) mit Rose Magic; 68,737
Junioren Einzel
1. Charlotte Richmond (BEL) mit Hermes; 70,392 Prozent
2. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 69,853
3. Karoline Sofie Vestergaard (BEL) mit Junior Hit; 69,167

7. Helena Ernst (Bottrop) mit Rose Magic 2; 66,814
Junioren Kür
1. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 73,542 Prozent
2. Charlotte Richmond (BEL) mit Hermes; 72,392
3. Karoline Sofie Vestergaard (BEL) mit Junior Hit; 70,733

5. Helena Ernst (Bottrop) mit Rose Magic 2; 69,200
Pony Team
1. Lara Van Nek (NED) mit Brouwershaven’s Nairobi; 73,381 Prozent
2. Zoe Niessen (BEL) mit Minerva Bijou; 72,286
3. Jette de Jong (BEL) mit Ico van de Beekerheide, 71,524

9. Jule Mertins (Geldern) mit Daydream de luxe M; 69,524
Pony Einzel
1. Lilli van den Hoogen (NED) mit Martinez Candyman; 72,928 Prozent
2. Lara Van Nek (NED) mit Brouwershaven’s Nairobi; 72,207
3. Senna Evers (NED) mit Majos Cannon; 71,486

9. Jule Mertins (Geldern) mit Daydream de luxe M; 67,883
Pony Kür
1. Lara Van Nek (NED) mit Brouwershaven’s Nairobi; 74,800 Prozent
2. Lilli van den Hoogen (NED) mit Martinez Candyman; 74,467
3. Zoe Niessen (BEL) mit Minerva Bijou; 72,733

13. Jule Mertins (Geldern) mit Daydream de luxe M; 67,267

Weitere Informationen unter www.manegemm.be

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*/1*) vom 22. bis 24. Juni in Arville/BEL
CIC1*
1. Karin Donckers (BEL) mit Hamilton; 28,70 (Dressur 28,30/Gelände 0,40/Springen 0)
2. Karin Donckers (BEL) mit Nolimit VDB Z; 30,30 (29,10/1,20/0)
3. Alexis Gomez (ESP) mit Riga de Hus; 31,00 (31,00/0/0)
4. Rebecca-Juana Gerken (Rümpel) mit Sexta Z; 31,20 (31,20/0/0)
CICS2*
1. Ludwig Svennerstal (SWE) mit Camelot; 34,20 (Dressur 34,20/Gelände 0/Springen 0)
2. Sam Griffiths (AUS) mit Sea Summer Bay; 36,00 (33,20/2,80/0)
3. Stephanie Böhe (Döhle) mit Classic Royetta; 36,50 (28,50/8,00/0)
CICS3*
1. Sam Griffiths (AUS) mit Gurtera Cher; 33,00 (Dressur 32,00/ Gelände 0/ Springen 1)
2. Izzy Taylor (GBR) mit Direct Cassino; 33,00 (33,00/0/0)
3. William Levett (AUS) mit Alexander NJ; 35,30 (30,30/0/5)

7. Sophie Grieger (Kaufbeuren) mit Al Martina; 40,70 (33,90/2,8/4)

Weitere Informationen unter www.arville.be

Internationales Distanzturnier (CEI3*/2*) vom 23. bis 24. Juni in Lignieres/FRA
CEI2* (120 km)
1. Sonia Bourle (FRA) mit Dalila de Fontanel; Reitzeit: 5 Stunden/46 Minuten/38 Sekunden
2. Nicolas Ballarin (FRA) mit Tooyou de Gargassan; 5:50:31
3. Adil Ak Balushi (OMA) mit Rafale de La Fageole; 5:55:10

10. Rebecca Arnold (Nürtringen) mit Serpa; 6:28:22
CEI3* (160 km)
1. Julien Lafaure (FRA) mit Upal Cabirat; Reitzeit: 8 Stunden/14 Minuten/06 Sekunden
2. Julia Montagne (FRA) mit Saprima de Bozouls; 8:14:07
3. Laurent Mosti (FRA) mit Amazone de Sau; 8:14:17

6. Bernhard Dornsiepen (Balve) mit Bekele el Djem; 8:46:01

Weitere Informationen unter http://lignieres-endurance.e-monsite.com

MOVIE

Galopp auf Knopfdruck

MOVIE ist ein innovatives Sportgerät für das Voltigieren, das den Galopp simuliert und das Pferd entlastet. MOVIE ermöglicht dem Anfänger das methodische Erlernen von Bewegungsabläufen und dem Profi ein hohes Trainingspensum unter realistischen Bedingungen.

Mehr Informationen