Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

22.07.2019 | 11:41 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 16. bis 21. Juli

Sieger und Platzierte in Aachen, Ascona/SUI, Samorin/SVK, Valkenswaard/NED und Deauville/FRA

Internationales Offizielles Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier „CHIO Aachen“ (CDIO5*/CSIO5*/ CCIO4*-S/ CAIO4*-H4/CVIO4*) vom 12. bis 21. Juli in Aachen

Nationenpreis Springen
1. Schweden; 4
2. Deutschland; 5 (Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice/Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z/Daniel Deusser (Deutschland) mit Calisto Blue/Marcus Ehning (Borken) mit Funky Fred)
3. Frankreich; 8

Großer Preis
1. Kent Farrington (USA) mit Gazelle; 0/0/0/43,98
2. Daniel Deusser (Deutschland) mit Scuderia 1918 Tobago Z; 0/0/0/44,35
3. Ben Maher (GBR) mit Explosion W; 0/0/4/43,94

Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport
1. Richard Vogel (Viernheim) mit Lesson Peak; 0/0/41,42
2. Enno Klaphake (Mühlen-Steinfeld) mit Urus 2; 0/0/41,93
3. Finja Bormann (Harsum) mit A Crazy Son of Lavina; 0/0/42,42

Nationenpreis Dressur
1. Deutschland; 489,477 (Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH/Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB/Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH/Isabell Werth (Rheinberg) mit Bella Rose 2)
2. Dänemark; 457,515
3. USA; 450,775

Grand Prix CDIO5*
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Bella Rose 2; 82,783 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH; 80,609
3. Charlotte Dujardin (GBR) mit Erlentanz; 79,152

Grand Prix Special CDIO5*
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Bella Rose 2; 84,447 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH; 83,617
3. Charlotte Dujardin (GBR) mit Erlentanz; 80,277

Grand Prix Kür CDIO5*
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Bella Rose 2; 90,450 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH; 89,660
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 87,595

Grand Prix CDI4*
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo 59; 81,370 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 79,435
3. Cathrine Dufour (DEN) mit Atterupgaards Cassidy; 78,043

Grand Prix Special CDI4*
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo 59; 82,213 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 76,681
3. Jesscia von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 76,191

Grand Prix Kür CDI4*
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Atterupgaards Cassidy; 83,460 Prozent
2. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 78,945
3. Ulrike Prunthaller (AUT) mit Bartlgut’s Quebec; 77,260

Nationenpreis Vielseitigkeit
1. Deutschland; 94,5 (Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD/Michael Jung (Horb) mit Star Connection/Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida/Josefa Sommer (Immenhausen) mit Hamilton 24)
2. Neuseeland; 102,7
3. Australien; 112,4

CCIO4*
1. Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD; 24,7 (Dressur 20,7/Springen 4/Gelände 0)
2. Michael Jung (Horb) mit fischerChipmunk FRH; 25,5 (21,5/4/0)
3. Christopher Burton (AUS) mit Quality Purdey; 27,0 (27,0/0/0)

Nationenpreis Fahren
1. Niederlande; 330,12
2. Frankreich; 377,42
3. Belgien; 381,21
4. Deutschland; 383,23 (Michael Brauchle (Aalen)/Mareike Harm (Negernbötel)/Georg von Stein (Modautal)

Kombinierte Wertung Fahren
1. Boyd Exell (AUS); 158,57 (Dressur 31,86/Marathon 124,34/Hindernisfahren 2,37)
2. Koos de Ronde (NED); 164,10 (45,78/117,59/0,73)
3. Ijsbrand Chardon (NED); 166,02 (41,98/121,04/3)

6. Mareike Harm (Negernbötel); 188,11 (47,71/131,78/8,62)

Weitere Informationen unter www.chio-aachen.de

Internationales Springturnier (CSI5*/2**) vom 18. bis 21. Juli in Ascona/SUI

Großer Preis
1. Jos Verlooy (BEL) mit Caracas; 0/0/37,73
2. Robert Whitaker (GBR) mit Catwalk IV; 0/0/39,33
3. Elian Baumann (SUI) mit Campari Z; 0/0/39,45

11. Louisa Müller (Hückeswagen) mit Salitos; 1/78,56

Weitere Informationen unter www.csi-ascona.ch

Internationales Springturnier (CSI4*/2*/1*) vom 16. bis 21. Juli in Samorin/SVK

Großer Preis
1. Pierre Marie Friant (FRA) mit Urdy d’Astree; 0/0/37,37
2. Paris Sellon (USA) mit Cassandra; 0/0/39,67
3. Tobias Meyer (Neuenkirchen-Seelscheid) mit Quintair; 0/0/39,95

Weitere Informationen unter www.xbionicsphere.com

Internationales Springturnier (CSIU25/Y/J/P) vom 19. bis 21. Juli in Valkenswaard/NED

Großer Preis Pony
1. Ebba Danielsson (SWE) mit Dynamite Spartacus; 0/0/41,52
2. Claudia Moore (GBR) mit Elando van de Roshoeve; 0/0/42,03
3. Max Wachman (IRL) mit Cuffesgrange Cavalidam; 0/0/42,10

26. Marlene Becker (Sendenhorst) mit Black Jack; 9/80,03

Großer Preis Junioren
1. Milja Esser (Wipperfürth) mit Ciance; 0/0/37,15
2. Calvin Böckmann (Lastrup) mit Channing L NRW; 0/0/37,40
3. Thibault Philippaerts (BEL) mit Lucky Luke de Goedereede; 0/0/37,91

Großer Preis Junge Reiter
1. Vincent Dings (NED) mit Daylight; 0/0/36,36
2. Max Haunhorst (Hagen a.T.W.) mit Chaccara; 0/0/37,59
3. Zoe Osterhoff (Hamm) mit Elovely; 0/4/37,29

Großer Preis U25
1. Mylen Kruse (Zeven) mit Chaccmo; 0/0/37,42
2. Thibault Philippaerts (BEL) mit Cassi Lano C; 0/0/37,54
3. Lisa Bongers (NED) mit Donbalian; 0/0/41,00

Weitere Informationen unter www.topsinternationalarena.com

Internationales Dressurturnier (CDIJ) vom 18. bis 21. Juli in Deauville/FRA

Team Test
1. Samantha Willson (GBR) mit Delhurens Sunshine; 69,091 Prozent
2. Manon Ameye (FRA) mit Bello; 66,919
3. Laura Stuhldreier (Münster) mit Damon’s Pauly; 66,212

Individual
1. Samantha Willson (GBR) mit Delhurens Sunshine; 70,098 Prozent
2. Laura Stuhldreier (Münster) mit Damon’s Pauly; 68,725
3. Manon Ameye (FRA) mit Bello; 66,225

Grand Prix Kür
1. Samantha Willson (GBR) mit Delhurens Sunshine; 72,558 Prozent
2. Manon Ameye (FRA) mit Bello; 71,225
3. Laura Stuhldreier (Münster) mit Damon’s Pauly; 68,567

Team Junge Reiter
1. Maaike Ten Hoor (NED) mit Winder-Don; 67,990 Prozent
2. Laura Stuhldreier (Münster) mit Diabolo Nymphenburg; 67,549
3. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 67,402

Individual Junge Reiter
1. Laura Stuhldreier (Münster) mit Diabolo Nymphenburg; 69,216 Prozent
2. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 68,480
3. Maaike Ten Hoor (NED) mit Winde-Don; 68,382

Kür Junge Reiter
1. Laura Stuhldreier (Münster) mit Diabolo Nymphenburg; 71,350 Prozent
2. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 68,692
3. Tess Wouters (BEL) mit I'M Donnerstein VD Biebos; 64,683

Weitere Informationen unter www.pole-international-cheval.com

R+V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR mtl., ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.
Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab der Operation.

Mehr erfahren...