Weltreiterspiele 2018: Teams, Zeitplan, News
Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

18.12.2017 | 12:22 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 14. bis 18. Dezember

Sieger und Platzierte in Frankfurt und London/GBR

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI3*) mit Finale Louisdor-Preis vom 14. bis 17. Dezember in Frankfurt
Großer Preis
1. Gerrit Nieberg (Sendenhorst) mit Contagio; 0/0/44,94
2. Felix Hassmann (Lienen) mit Cayenne WZ; 0/4/35,22
3. Gert Jan Bruggink (NED) mit Vampire; 0/4/36,87

Grand Prix
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 77,220 Prozent
2. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Imperio 3; 73,660
3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D’Agostino FRH; 73,360

Grand Prix Special
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 75,529 Prozent
2. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D’Agostino FRH,72,608
3. Victoria Michalke (Isen) mit Novia 6; 69,039

Grand Prix Kür
1. Jan-Dirk Gießelmann (Barver) mit Real Dancer FRH; 76,000 Prozent
2. Heiner Schiergen (Krefeld) mit Discovery OLD; 74,750
3. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Imperio 3; 74,325

Louisdor-Preis Finale
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 76,720 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Faustus 94; 73,760
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 72,160

Nürnberger Burg-Pokal Finale
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit QC Flamboyant OLD; 77,780 Prozent
2. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escolar; 77,195
3. Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Quantum Vis MW; 76,314

Nürnberger Burg-Pokal Siegerpreis
1. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escolar; Wertnote 9,3
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit QC Flamboyant OLD; 9,2
3. Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Quantum Vis MW; 8,5

Weitere Informationen unter www.reitturnier-frankfurt.de

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 14. bis 18. Dezember in London/GBR
Weltcup-Springen

1. Julien Epaillard (FRA) mit Toupie de la Roque; 0/0/36,91
2. Scott Brash (GBR) mit Ursula XII; 0/0/37,34
3. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit Inca Boy van T Vianahof; 0/0/41,05

7. Marcus Ehning (Borken) mit Comme Il Faut; 4/65,03

Weitere Informationen unter www.olympiahorseshow.com

Sprenger

Ultra fit SLIMLINE Sporen

Ultra fit Slimline Sporen aus hochwertigem Edelstahl bestechen durch ihre besonders elegante und filigrane Optik. Durch die schmale Passform und die patentierte Balkenhol Schlaufe sitzen die Sporen perfekt am Stiefel und schonen das Leder.

Weitere Informationen