Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

30.09.2019 | 08:30 Uhr | Maike Hoheisel-Popp

Freund des Pferdes: Gaby und Klemens Betz geehrt

Persönliche Mitglieder der FN zeichnen Bürgermeister von Gomadingen und seine Ehefrau für Verdienste rund um das Marbacher Landgestüt aus

Gomadingen (fn-press). Sie setzen sich seit Jahren für das Marbacher Landgestüt und das Pferd als Kulturgut ihrer Gemeinde ein. Dafür wurde das Ehepaar Gaby und Klemens Betz nun im Rahmen der Marbacher Hengstparaden von den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) mit dem Ehrentitel „Freund des Pferdes“ ausgezeichnet.

Seit 1994 ist Klemens Betz Bürgermeister der Gemeinde Gomadingen, in der die Ortsteile Marbach und Offenhausen und damit zwei der drei Gestütshöfe des baden-württembergischen Haupt- und Landgestüts Marbach liegen. In seiner Funktion engagiert sich Klemens Betz bereits seit Jahren für den Erhalt des Gestütsmuseums in der Klosterkirche Offenhausen und ruft bei unterschiedlichsten Anlässen die Bedeutung des Gestüts als kulturelle Stätte in Erinnerung. Jährlich sind Sonderausstellungen im Gestütsmuseum dem Thema Pferd gewidmet, für offizielle Gäste der Gemeinde gehört ein Gestütsbesuch zum Pflichtprogramm. Auch seine Ehefrau Gaby engagiert sich rund um das Gestütsmuseum und bringt bei Führungen Interessierten die Geschichte des Landgestüts näher. Bei den großen Veranstaltungen wie Hengstparaden, Gestütsauktionen oder internationale Vielseitigkeit ist das Ehepaar stets als Gast vor Ort und unterstreicht damit die Bedeutung des Landgestüts und des Themas Pferd für die Gemeinde. „Wir danken Ihnen für Ihr Engagement rund ums Pferd“, mit diesen Worten überreichte Roland Dörr, Delegierter der Persönlichen Mitglieder, die Auszeichnung. Mit dem Ehrentitel „Freund des Pferdes“ würdigen die Persönlichen Mitglieder der FN Persönlichkeiten, die sich in herausragender Weise um das Kulturgut Pferd und den Pferdesport verdient gemacht haben, selbst jedoch nicht Funktionsträger in Pferdesport und Pferdezucht sind. hoh

R+V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR mtl., ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.
Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab der Operation.

Mehr erfahren...