R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

27.03.2013 | 15:55 Uhr | Susanne Hennig

Letzte Chance: Petition läuft am 31. März aus

Pferdesteuer: 200.000er Marke rückt näher

Warendorf (fn-press): Endspurt im Kampf gegen die Pferdesteuer: Noch bis 31. März können Deutschlands Pferdefreunde online und auf Unterschriftenlisten gegen die Einführung der Pferdesteuer votieren. Über 165.000 Menschen sind inzwischen im Online-Petitionsverfahren registriert, dicke Stapel Unterschriften liegen noch in der Zentrale der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und müssen in den nächsten Tagen in die Petition eingearbeitet werden.

Die bundesweite Aktion, die von allen deutschen Zucht- und Sportverbänden getragen wird, ist auf erwartet große Resonanz gestoßen. Alle Reitervereine und Pferdebetriebe wurden mit Infomaterial und Unterschriftenlisten versorgt, die Fachzeitschriften und Onlineportale im Pferdesport haben ihre Leser zur Teilnahme aufgerufen. FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach: „So, wie es derzeit aussieht, werden die wir Marke von 200.000 Unterschriften überspringen. Das ist ein großer Erfolg, der auch zeigt, wie solidarisch die Pferdeszene in ganz Deutschland zusammensteht, denn nicht in allen Bundesländern ist die Pferdesteuer aktuell ein Thema.“

Bevor die endgültige Zahl der Teilnehmer an der Petition feststeht, haben FN-Mitarbeiter und freiwillige Helfer noch einiges zu tun: Tausende in Warendorf eintreffende Unterschriftenlisten müssen von Hand eingescannt, Wohnorte der Unterzeichner registriert und auf die Petitionsseite hochgeladen werden. Das nimmt Zeit in Anspruch. Die Listen tauchen dann mit einem Symbol (Schriftrolle) versehen als anonyme Einsender auf, werden gezählt und nach Regionen zugeordnet.

Wann die Petition dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund überreicht werden kann, wird derzeit terminlich mit den beiden Organisationen abgestimmt.

Weitere Informationen: www.pferdesteuer.de

 

Globus Baumärkte

Immer die besten Preise

Alles was Heimwerker und Handwerker, vom Anfänger bis zum Profi, brauchen, findet man bei den Globus Baumärkten vor Ort oder im Globus-Onlineshop. Mit dem Click & Collect Service können Produkte bereits online reserviert und bequem im nächsten Markt abgeholt werden.

Gleich ausprobieren...