R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

30.04.2014 | 16:00 Uhr | Susanne Hennig

Für den 'Goldenen Steigbügel' nominiert

Auszeichnung der Jungjournalisten bei der DM in Balve

Warendorf (fn-press). Zum dritten Mal zeichnet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) Redakteure, Volontäre, freie Mitarbeiter und Berufseinsteiger bis 34 Jahre mit dem Jungjournalistenpreis „Der Goldene Steigbügel“ aus. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Deutschen Meisterschaft Dressur und Springen in Balve.

Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche junge Journalisten um den Medienpreis „Der Goldene Steigbügel“ beworben. Die Jury hatte keine leichte Aufgabe, die Besten zu ermitteln und den Sieger sowie die Zweit- und Drittplatzierten zu küren. Gabriele Pochhammer (Fachmagazin St. Georg), Hans-Joachim Leyenberg (ehemals Frankfurter Allgemeine Zeitung), Bundestrainer Otto Becker und Ehefrau Julia, selbst Autorin, lasen stundenlang die eingesandten Beiträge. Welche beiden Journalistinnen oder Journalisten beim Schlossempfang in Balve die Goldenen Steigbügel in Händen halten dürfen, verrät FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach erst in seiner Laudatio 

Die Nominierten 2014 (in alphabetischer Reihenfolge):

Tagespresse:

  • Philipp Häfner, Märkische Allgemeine Zeitung: Premiere im Sattel – ein Selbstversuch
  • Jan Kandzora, Augsburger Allgemeine: Reportage über den Hufschmied Matthias Auernhammer
  • Anja Perkuhn, Süddeutsche Zeitung: Portrait über Maximilian Weishaupt

Fachpresse:

  • Alena Brandt, Cavallo: Lernen durch Abschauen (Spicken)
  • Janina Beckmann, Bayerns Pferde: Umschüler – vom Renn- zum Reitpferd
  • Laura-Christina Graser, Reiter Revue international: Jagdreiten

Mit dem „Goldenen Steigbügel“ werden die kreativsten Reportagen, Portraits, Sportberichte mit Background, Kolumnen, Glossen usw. rund ums Thema Pferd (Turniersport, Breitensport, Ausbildung, Tierschutz, Pferdezucht und -haltung) belohnt. Der Preis wird in den Print-Kategorien „Fachpresse“ (Pferdesport-Zeitschriften) und „Tagespresse“ verliehen und ist in beiden Kategorien mit 3.000 Euro dotiert. Die beiden Sieger erhalten jeweils 1.500 Euro und den Ehrenpreis „Goldener Steigbügel“, die Zweitplatzierten jeweils 1.000 Euro, die Drittplatzierten jeweils 500 Euro.    hen

 

 

Globus Baumärkte

Immer die besten Preise

Alles was Heimwerker und Handwerker, vom Anfänger bis zum Profi, brauchen, findet man bei den Globus Baumärkten vor Ort oder im Globus-Onlineshop. Mit dem Click & Collect Service können Produkte bereits online reserviert und bequem im nächsten Markt abgeholt werden.

Gleich ausprobieren...