R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

05.11.2018 | 15:40 Uhr | Julia Basic

Oldenburg: Escolar und SPH Dante für Louisdor-Preis-Finale qualifiziert

Letzte Etappe 2018 fand im Rahmen des Agravis-Cups statt

Oldenburg (fn-press). Die letzten Tickets für das Finale des Nachwuchspferde-Grand-Prix Louisdor-Preis sind vergeben: Im Rahmen des Oldenburger Agravis-Cups sicherten sich Escolar mit Hubertus Schmidt und SPH Dante mit Ingrid Klimke die letzten beiden Startplätze für das Festhallen-Reitturnier in Frankfurt.

Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) und der neunjährige westfälische Hengst Escolar v. Estobar NRW gewannen sowohl die Einlaufprüfung (mit 76,763 Prozent) als auch die Finalqualifikation (mit 75.512 Prozent). Die zweitbeste Vorstellung gelang in beiden Prüfungen Ingrid Klimke (Münster) und dem zehnjährigen Hannoveraner Wallach SPH Dante v. Welfenadel. Sie erreichten in der Einlaufprüfung 73,158 Prozent und in der Finalqualifikation 72,767 Prozent.

Der Louisdor-Preis wird von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung gefördert und ist eine Serie für acht- bis zehnjährige Pferde, die behutsam an die schwerste Prüfungsklasse herangeführt werden sollen. Zwar enthalten die Aufgaben in der Qualifikationsphase alle Elemente des Grand Prix, sind aber in den Anforderungen etwas reduziert. Das Finale der Serie findet traditionell im Rahmen des Frankfurter Festhallen-Reitturniers (13. bis 16. Dezember 2018) statt. Dort wird dann zum Abschluss auch die klassische Grand-Prix-Aufgabe geritten.

Die weiteren Qualifizierten im Überblick:

Hagen a.T.W.: Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Veneziano, Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit Chrysler

Wiesbaden: Isabell Werth (Rheinberg) mit Quintus, Marcus Hermes (Billerbeck) mit ZINQ Abegglen FH

Werder/Bonhomme: Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Famoso, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Destiny OLD

Donaueschingen: Emma Hindle (GBR) mit Diesel, Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Ferdinand BB

Ising: Alexandra Sessler (Mintraching) mit Chilly Jam DSP, Matthias-Alexander Rath (Kronberg) mit Foundation

Alle Informationen zum Louisdor-Preis finden Sie hier: www.pferd-aktuell.de/louisdorpreis/nachwuchspferde-grand-prix jbc

Versicherung für Pferde

Wenn Ihr Pferd krank wird oder einen Unfall hat und operiert werden muss, kann das schnell sehr teuer werden.

Vor hohen Operationskosten schützt Sie die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde:

online berechnen und abschließen...