AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

10.06.2018 | 20:00 Uhr | Theresa Müller

Balve: Jil-Marielle Becks gewinnt zweite Station des Piaff-Förderpreises

Mit Damon‘s Satelite siegte sie im U25-Grand-Prix

Balve (fn-press). Jil-Marielle Becks hat die zweite Station des Piaff-Förderpreises mit Damon‘s Satelite gewonnen. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften im sauerländischen Balve sicherte sie sich sowohl in der Vorbereitungsprüfung als auch im U25-Grand-Prix die goldene Schleife. Bianca Nowag platzierte sich mit Fair Play RB an zweiter Stelle, Anna-Christina Abbelen und Henny Hennessy wurden Dritte.

An ihr kam beim Piaff-Förderpreis in Balve keiner vorbei: Sowohl in der Einlaufprüfung am Samstag als auch im U25-Grand-Prix am Sonntag sahen alle Richter Jil-Marielle Becks (Senden) und ihren Westfalen-Wallach Damon´s Satelite (von Damon Hill – Rubin-Royal) deutlich an erster Stelle. Sie siegten mit 74,053 Prozent in der Intermediaire II und mit 73,605 Prozent im U25-Grand-Prix. Zweite in der Intermediaire II wurden Juliette Piotrowski (Neuss) und Sir Diamond (von Sandro Hit – De Niro) mit 71,868 Prozent. Auf Rang drei platzierte sich Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy (von Hofrat – Achenbach). Sie erreichten 70,605 Prozent. Im U25-Grand-Prix konnte Abbelen eine ähnlich gute Leistung abrufen: 70,814 Prozent – das bedeutete wieder Platz drei. Zweite in dieser Prüfung wurden Bianca Nowag (Ostbevern) und Fair Play RB (von Fidermark – Brentano II) mit 71,465 Prozent.

Balve war die zweite von insgesamt fünf Stationen des Piaff-Förderpreises. Die erste Qualifikation in München-Riem hatte Anna Abbelen (Kempen) für sich entschieden. Das Finale findet vom 14. bis 18. November in Stuttgart statt. Am Piaff-Förderpreis dürfen junge Dressurreiter bis 25 Jahre teilnehmen, die auf dem Weg sind, in den großen Sport hineinzuwachsen. Die Serie wird ermöglicht durch die Liselott Schindling-Stiftung zur Förderung des Dressurreitsports. Die beiden Prüfungen des Piaff-Förderpreises in Balve waren außerdem eine Sichtung für die U25-Europameisterschaften, die vom 13. bis 17. August im niederländischen Exloo stattfinden. Ursprünglich sollte Roosendaal Austragungsort des Championats sein. Um die finanzielle Sicherheit des Championats gewährleisten zu können, entschied der Weltreiterverband FEI über diesen Ortswechsel. TM

Weitere Informationen zum Piaff-Förderpreis finden Sie hier: www.pferd-aktuell.de/dressur/piaff-foerderpreis/piaff-foerderpreis

Alle Ergebnisse aus Balve finden Sie hier: reitturniere-live.de/2018/balve

IDEXX

IDEXX bietet im Rahmen einer Kaufuntersuchung die sofortige Untersuchung von Proben auf Fremdsubstanzen oder eine Probeneinlagerung für 6 Monate und Untersuchung bei Bedarf. Weitere Informationen zu dieser Absicherung beim Pferdekauf bei IDEXX oder beim Tierarzt.

mehr Informationen