Europameisterschaften 2019: Teams, Zeitplan, News
AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

21.04.2013 | 13:45 Uhr | fn-press

CDI**** Hagen a.T.W.: Thomas Wagner ist neuer Champion der Berufsreiter Dressur

Neuling setzt sich gegen Holga Finken und Bianca Kasselmann durch

Hagen a.T.W. (fn-press). Neuer deutscher Champion der Berufsreiter Dressur ist Thomas Wagner. Der 31-Jährige Dressurausbilder aus Bad Homburg setzte sich in der Finalprüfung mit Pferdewechsel beim Internationalen Dressurturnier (CDI****) in Hagen a.T.W. gegen seine beiden Mitbewerber Holga Finken (Kirchwalsede) und Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.) durch.

Wagner, der seine Abschlussprüfung zum Pferdewirt mit der Stensbeck-Plakette der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) gemacht hatte und danach ein Stipendium des Deutschen Berufsreiterverbandes bei Reitmeister Hubertus Schmidt (Borchen_Etteln) absolvieren durfte, erzielte mit seinem eigenen Pferd, dem Hannoveraner Amoricello (v. Abanos), sowie mit den beiden Pferden seiner Mitbewerber insgesamt 3.800 Punkte. Für Thomas Wagner war es der erste Start bei einem Championat der Berufsreiter Dressur.

Mit 3.728 Punkten holte sich Holga Finken (Kirchwalsede), einer der profiliertesten Ausbilder von jungen Dressurpferden der vergangenen Jahre, den zweiten Platz. Dritte wurde Bianca Kasselmann, die auf insgesamt 3.680 Punkte kam. Die Siegerin der Berufsreiter-Championate 2012 und 2008 erzielte bei ihrer insgesamt vierten Teilnahme am Finale 3.680 Punkte. Zuvor hatte Bianca Kasselmann mit ihrem Pferd Weltclassiker die beiden Qualifikationsprüfungen zum Finale gewonnen. Im Finale selbst stellte sie mit ihrem 17-jährigen Oldenburger (v. Welt Hit II) auch das beste Pferd. So erzielte Weltclassiker unter seiner eigenen Reiterin mit 1.314 Punkten das beste Ergebnis im Finale und war mit total 3.857 Punkten das beste Pferd unter allen drei Reitern.

Sprenger

BROWN GRIP Sporen von Sprenger. Garantierte Qualität und höchster Komfort.

Topaktuell und gleichzeitig zeitlos präsentieren sich die neuen Sporen mit dunkelbraunem Grip und sind das perfekte Accessoire für ein Reitsportoutfit in Dunkelbraun.

Mehr Informationen