Weltreiterspiele 2018: Teams, Zeitplan, News
Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

12.12.2017 | 12:00 Uhr | Maike Hoheisel

"Pack an! Mach mit!": Das war 2017

Erstmals Sonderpreis für beste Dokumentation vergeben

Warendorf (fn-press). Hilfe zur Selbsthilfe leisten, Ehrenamt und freiwilliges Engagement unterstützen und Schritt für Schritt den Sanierungsstau in deutschen Reitvereinen bekämpfen. Genau aus dieser Motivation heraus gibt es seit nunmehr vier Jahren die von NORKA präsentierte und von den Persönlichen Mitgliedern der FN unterstützte Aktion „Pack an! Mach mit!“.

Im gesamten Bundesgebiet wurde also auch in diesem Jahr in Reitvereinen wieder fleißig gewerkelt: Die einen erfüllten sich den Traum vom Außenreitplatz, andere brachten ihre Reithalle inklusive Banden auf Vordermann, renovierten ihre Toilette oder ihr Reiterstübchen oder setzten reparaturbedürftige Weidezäune instand. Durchschnittlich engagierten sich pro Verein 18 ehrenamtliche Helfer in summierten 131,5 Arbeitsstunden bei „Pack an! Mach mit!“. „Nach nun vier Jahren lässt sich feststellen, dass es immer wieder ähnliche Projekte sind, die von den Vereinen umgesetzt werden. Das zeigt aber auch, dass wir mit der Aktion einen Nerv treffen und der Sanierungsbedarf in vielen Vereinen nach wie vor groß ist. Daher freut es uns auch immer wieder zu sehen, wie die Förderung durch ‚Pack an! Mach mit!‘ die Vereinsmitglieder motiviert, gemeinsam ein Projekt erfolgreich umzusetzen und so ganz nebenbei das Vereinsleben zu beleben“, sagt Thomas Ungruhe, Leiter der Abteilung Breitensport, Vereine und Betriebe der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Kein Wunder also, dass sich auch 2017 wieder über 300 Pferdesportvereine im ganzen Bundesgebiet beworben hatten. 100 von ihnen wurden ausgewählt, erhielten – wie alle Bewerber – ein Dankeschön-Paket der Persönlichen Mitglieder und den begehrten Zuschuss von 500 Euro, um die vereinseigene Anlage zu verschönern.

Den erstmals ausgelobten Sonderpreis für die beste Dokumentation und/oder Öffentlichkeitsarbeit sicherten sich der RFV Bad Sooden Allendorf und der RV Herborn (beide LV Hessen). Der RFV Bad Sooden Allendorf überzeugte die Jury mit einer besonders kreativen Dokumentation, in der „Zauberpferd Emil“ durch die Renovierungsarbeiten führt. Auch der RV Herborn lieferte eine schöne Dokumentation: übersichtlich, gut strukturiert, mit Belegen für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit. Über „Pack an! Mach mit!“ erschienen mehrere Artikel in der Tagespresse und auch auf der Homepage und der Facebook-Seite des Vereins wurde über die Aktion berichtet. „Die Auswahl der Gewinner des Sonderehrenpreises fiel nicht leicht. Daher haben wir uns auch spontan entschlossen, zwei Preise zu vergeben. Letztlich haben Nuancen über die Preisvergabe entschieden“, berichtet Thomas Ungruhe. Die beiden Gewinner-Vereine dürfen sich nun über je 20 Seminargutscheine der Persönlichen Mitglieder freuen. So steht einem gemeinsamen Ausflug der fleißigen Helfer nichts mehr im Weg. Gute Nachrichten gibt es auch für alle Reitvereine, die in 2018 gerne eine Renovierungsaktion starten möchten: „Pack an! Mach mit!“ geht weiter! Genauere Informationen und die Ausschreibung gibt es ab Mitte Januar unter www.pferd-aktuell.de/pack-an-mach-mit. hoh

Sprenger

Ultra fit SLIMLINE Sporen

Ultra fit Slimline Sporen aus hochwertigem Edelstahl bestechen durch ihre besonders elegante und filigrane Optik. Durch die schmale Passform und die patentierte Balkenhol Schlaufe sitzen die Sporen perfekt am Stiefel und schonen das Leder.

Weitere Informationen