Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

21.11.2017 | 10:40 Uhr | fn-press

Gründerwettbewerb: Reiten mit Achtsamkeit

Die zwölf Gewinner des ersten Jahrgangs ziehen Bilanz: Teil 10

Warendorf (fn-press). Seit Dezember 2016 läuft die Projektphase für die Sieger des ersten Jahrgangs vom Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen, den die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) in Kooperation mit dem Verein Pferde für unsere Kinder durchführt. Zwölf Gründer von Ponyreitschulen haben in den vergangenen Monaten neben einer finanziellen Unterstützung und Sachleistungen der Wettbewerbspartner Derby, Effol, uvex und Waldhausen auch eine individuelle Beratung durch die FN erhalten. Kurz vor Abschluss der Projektlaufzeit von einem Jahr ist es Zeit für eine Bilanz: Was ist aus den Projekten der Gründer geworden? Welche Ziele konnten sie bereits erreichen? Welche Ideen haben sie?

Seit dem 19. Oktober kommen im FN-Newsticker immer dienstags und donnerstags nach und nach alle zwölf Gewinner des ersten Jahrgangs mit ihrer persönlichen Bilanz zu Wort, so wie nachfolgend von der Kinderreitschule Reiten mit Achtsamkeit:

Bei Angelika Rose stand ein größerer Umbruch an. Die Inhaberin der Kinderreitschule Reiten mit Achtsamkeit ist mit ihren Pferden im September 2016 auf eine neue Anlage in die Nähe von Mannheim umgezogen. Dort hat sie viel saniert und umgebaut: „Man muss viel investieren. Schon im Januar haben wir den neuen Reitplatzboden eingeweiht. Der ist super, wenn nicht gerade Starkregen ist, können wir immer darauf reiten. Wir haben keine Reithalle.“ Auch die Unterstützung durch den Gründerwettbewerb hat sie dankbar angenommen: „Die finanzielle Unterstützung und die Sachpreise waren toll. Das war schon nett, dass man für den Stall mal richtig was bestellen konnte.“ Außerdem kaufte sie zwei Dartmoor-Ponys. Mit den neuen Ponys und den Umbaumaßnahmen kann sie jetzt mehr junge Reiter ab fünf Jahren unterrichten. Auch hinsichtlich Werbemaßnahmen hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan: „Wir haben T-Shirts bedrucken lassen, Werbung über Social Media gemacht und waren bei Veranstaltungen vor Ort.“ Gut 60 Reitschüler kommen derzeit in ihren Betrieb. Umbauen musste sie auf der neuen Anlage zwar sowieso, aber: „Der Gründerwettbewerb war eine Zusatzmotivation.“ Melanie Köster

Weiterführende Informationen zum Gründerwettbewerb gibt es hier.

Übersicht über alle bisher erschienenen Teile dieser Serie:
Teil 1: Reit- und Fahrverein Nordhorn
Teil 2: Reitclub Horkheim
Teil 3: Reitanlage Großerkmannsdorf
Teil 4: Pferdesportzentrum Lindenhöhe
Teil 5: Reitverein Giebelwald
Teil 6: Reitschule Lautlos
Teil 7: Reit- und Fahrverein Karben
Teil 8: Reitverein Hubertus Hildesheim-Marienburg
Teil 9: Pony- und Pferdefreunde Repke

PM-Turnierpakete

PM-Turnierpaket

Jetzt bewerben!

Turnierveranstalter können sich jetzt wieder für das PM-Turnierpaket der Persönlichen Mitglieder (PM) bewerben. Darin enthalten sind Ehrenpreise, Plakate, T-Shirts für die Turnierhelfer und vieles mehr. 

mehr erfahren...