Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

10.12.2019 | 16:30 Uhr | fn-press

Trainingstipp-to-go: Übergang vom Galopp zum Schritt

Anregungen für die Winterarbeit mit Pferd

Warendorf (fn-press). Unter dem Motto Trainingstipps-to-go gibt es jetzt regelmäßig Tipps und Anregungen für die tägliche Winterarbeit mit Pferd. Der heutige Trainingstipp beschäftigt sich mit Galopp-Schritt-Übergängen. 

Übergänge von einer Gangart in eine andere sollen klar erkennbar, durchlässig und ohne Störung des Bewegungsflusses erfolgen. Takt und Losgelassenheit sind in den Übergängen unbedingt zu erhalten. Das Pferd steht leicht am Gebiss und bleibt in korrekter Anlehnung.

Voraussetzung für das Reiten von Übergängen sind durchlässig angenommene halbe Paraden. Das Pferd soll sich jederzeit sicher aufnehmen und zulegen lassen und im Gleichgewicht bleiben. Als Vorbereitung zum Galopp-Schritt-Übergang dienen daher Übergänge im Galopp. Für einen Galopp-Schritt-Übergang wird das Pferd mit dem Sitz zurückgeführt, versammelt und im Galopp weich mit der inneren Wade unterstützt. Wichtig ist, dass nach dem Übergang zum Schritt eine klare Schrittphase erkennbar ist. Im Training kann diese lieber etwas länger andauern, als es in den Aufgaben gefordert ist.

Dieses Video zeigt, wie es geht: https://www.facebook.com/DeutscheReiterlicheVereinigung/videos/1500263390138644