Deutsche Reiterliche Vereinigung

Mythos Trakehnen (Kohorst Reisen)

02.05.2021 - 08.05.2021 in Trakehnen, Russische Föderation

Archiv Trakehner Verband

ab 1.299,00 €

Preis pro Person
als Persönliches Mitglied


Ihr Rabatt als Persönliches Mitglied:

50,00 Euro

Jetzt PM werden


Bei dieser Reise handelt es sich um ein Angebot des Reiseveranstalters Kohorst Reisen

Weitere Reisetermine:
05. - 11. September 2021
19. - 25. September 2021


Geschichtsträchtig und unvergessen, das ist für Pferdeliebhaber das ehemalige Ostpreußen und das untergegangene Hauptgestüt Trakehnen, einst als „Heiligtum des Pferdes“ besungen. Auf einer siebentägigen Kurzreise haben Sie Gelegenheit, vergangene Stätten deutscher Pferdezucht kennenzulernen beziehungsweise wiederzusehen, aber sich auch an eine einst blühende Kultur mit großer Geschichte zu erinnern. Die Reise führt durch das Ermland, Masuren und weiter in den russischen Teil Ostpreußens, dort, wo Trakehnen aufgesucht wird. Ziele der Reise sind die zerstörten, aber auch die in neuer Blüte wieder entstandenen Herrensitze und Schlösser Schlobitten der Fürsten zu Dohna, Gallingen der Grafen Eulenburg, Steinort der Grafen Lehndorff und Weedern der Familie von Zitzewitz. Dass bei alldem die Pferde nicht zu kurz kommen, versteht sich von selbst! Dazu die reizvolle, großartige Landschaft Ostpreußens mit ihrem hohen Himmel und dem weiten Horizont, die jeden Besucher in ihren Bann zieht. Tauchen Sie in die große Geschichte und lebendige Gegenwart Ostpreußens ein und teilen Sie die Begeisterung von Teilnehmern vorangegangener und dieser Reisen: „Mythos Trakehnen“ ruft!

Begleitet wird die Reise vom ausgewiesenen Trakehner-Experten und Buchautor Erhard Schulte.