Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FNticket&travel: Reisen für Pferdefreunde, Foto: CHIO Aachen

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Europameisterschaften Vielseitigkeit in Strzegom/Polen

Datum:
16.08.2017 - 21.08.2017
Ort:
Strzegom, Polen
Anmeldeschluss:
07.08.2017
Reiseleistung:
  • Busanreise ab/bis deutschen Zustiegsorten
  • Fünf Übernachtungen mit Frühstück
  • Tickets für Tribünen-Sitzplätze (nicht Überdacht) von Donnerstag bis Sonntag
  • Ein mehrgängiges Abendessen
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Bus-Transfers zwischen Hotel und Turniergelände
  • FN-Reiseleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
Informationen zur Reise:
Was zunächst wie ein Zungenbrecher anmutet (sprich: 'Schtre'gom), entpuppt sich vor Ort bei näherem Hinschauen als sympathische Kleinstadt in Niederschlesien, unweit von Breslau. Das nach deutscher Lesart ehemalige Striegau hat sich seit einigen Jahren mit hochrangigen Events fest in der Internationalen Vielseitigkeitsreiterei etabliert – und wird 2017 erstmals mit dem „Stragona Equestrian Center“ zum Austragungsort der Europameisterschaften.

Schloss Fürstenstein und Nationalgestüt
Die Reiseteilnehmer können sich neben spannendem Sport freuen auf ein reichhaltiges Rahmenprogramm in einer alten Kulturlandschaft, wie zum Beispiel der Besichtigung des imposanten Schlosses Fürstenstein, das auf einem Bergkamm hoch über Waldenburg thront und mit seinen 400 Räumen das drittgrößte Schloss Polens ist. Nah dabei liegt das Nationalgestüt und Hengstdepot Fürstenstein, das – ebenfalls nach wechselvoller Geschichte – 1947 in historischen Gebäuden neu gegründet wurde und heute eine bedeutende Anzahl Hengste, vor allem schlesisches Warmblut, und zahlreiche Elitestuten beherbergt.

Anreise
Die Anreise erfolgt mit einem komfortablen Reisebus ab Osnabrück, Hannover, Magdeburg sowie gegebenenfalls ab Stuttgart, Nürnberg und Dresden. Der tägliche Transfer zwischen Turniergelände und Hotel sowie die Ausflüge erfolgen ebenfalls per Reisebus.

Meet & Greet mit dem deutschen Team!
Abgerundet wird das Reiseprogramm mit einem Abschiedsabend mit Dinner in einem gehobenen Jagd-Restaurant in einer privaten Reitanlage in Bad Salzbrunn. Vor allem aber interessiert natürlich das Meet & Greet mit dem deutschen Team und anderen Offiziellen, bei dem die PM mit dem Spitzensport auf Tuchfühlung gehen können.

Reiseleistungen
Im Reisepreis enthalten sind die Busanreise ab/bis deutschen Zustiegsorten, fünf Übernachtungen mit Frühstück, Tickets für Tribünen-Sitzplätze (nicht überdacht) von Donnerstag bis Sonntag, ein mehrgängiges Abendessen, Ausflüge wie beschrieben, Bus-Transfers zwischen Hotel und Turniergelände, FN-Reiseleitung, Reisepreis-Sicherungsschein.

Reiseablauf
Mittwoch, 16. August:
Anreise mit dem Reisebus aus den deutschen Zustiegsorten. Am Abend offizielle Begrüßung durch die Reiseleitung in der rustikalen Bar des PM Hotels oder auf der Gartenterrasse.
Donnerstag, 17. August:
Der Wettbewerb am ersten Dressurtag beginnt um 10 Uhr. Gegen Mittag Begrüßung durch den Eigentümer der Reitanlage und Veranstalter der EM, Marcin Konarski, und anschließend Führung über die Geländestrecke unter fachkundiger Leitung.
Freitag, 18. August:
Zweiter Dressurtag. Gegebenenfalls ist heute Zeit für ein Meet & Greet mit den deutschen Reitern und Offiziellen. Nach Ende der Dressurwettbewerbe gegen 16 Uhr Besichtigung des Schlosses Fürstenstein und des Nationalgestüts unter fachkundiger Leitung.
Samstag, 19. August:
Heute ist der Cross Country Tag der Europameisterschaften. Nach Ende des Wettbewerbs gegen 16 Uhr Rückfahrt ins Hotel.
Sonntag, 20. August:
Im Springen entscheidet sich, wer die neuen Vielseitigkeits-Europameister mit der Mannschaft und im Einzel werden. Nach der Siegerehrung und der Abschlussfeier trifft sich die Gruppe zum Abschiedsabend mit mehrgängigem Dinner in einem gehobenen Jagd-Restaurant in einer privaten Reitanlage in Bad Salzbrunn.
Montag, 21. August:
Nach dem Check-Out im Hotel Beginn der Rückreise in die deutschen Zustiegsorte.
Informationen zur Buchung:
PM erhalten einen Rabatt von 70 Euro ! + Mindestteilnehmerzahl 30 Personen + Änderungen vorbehalten + Der Abschluss einer Reiseversicherung (inklusive Reiserücktritt) bei der ERV wird empfohlen und kann online auf www.fn-travel.de oder schriftlich nach Eingang der Reisebestätigung erfolgen

Ansprechpartner

Foto von Doreen Rausch

Doreen Rausch

Tel 02581/6362-613
Fax 02581/6362-100

E-Mail