Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FNticket&travel: Reisen für Pferdefreunde, Foto: CHIO Aachen

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

Westfalen-Zucht kompakt

Datum:
26.10.2019 - 27.10.2019
Ort:
Münster, Deutschland
Anmeldeschluss:
04.09.2019
Reiseleistung:
  • Rundreise im komfortablen Reisebus ab/bis Münster
  • Eine Übernachtung mit Frühstück
  • Ein Abendessen
  • Ein Lunchpaket (Sonntag)
  • Alle Besichtigungen wie beschrieben
  • FN-Reiseleitung
Informationen zur Reise:
Zu Gast bei renommierten Privatgestüten und Hengststationen

Führung im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt

Zuhause von Ingrid Klimkes Franziskus: Hengststation Holkenbrink

Im Herzen des Pferdelands Westfalen blickt das Nordrhein-Westfälische Landgestüt auf eine fast 200-jährige Geschichte zurück. Doch es ist bei weitem nicht die einzige bedeutende Zucht- und Ausbildungsstätte in der Pferderegion Westfalen-Münsterland. Wie kaum anderswo reihen sich hier traditionsreiche Privatgestüte aneinander, deren Nachzuchten weltweit für Furore sorgen. Diese zweitägige Kurzreise führt die Reisegäste an viele bedeutsame Orte der deutschen Pferdezucht und bietet einmalige Blicke hinter die Kulissen von Hengsthaltungen.

Samstag, 26.10.:
Die Rundreise beginnt vormittags in Münster und führt als erstes direkt zum NRW Landgestüt. In den historischen Stallungen in Warendorf stehen rund 90 zuchtaktive Hengste, vom Kaltblüter über legendäre Vererber bis hin zu vielversprechenden Junghengsten wie Zoom. Weiter geht es zum Hof Borgmann, Hengste wie AC-DC und Discover wurden hier gezogen. Anschließend wartet mit dem Gut Berl schon das nächste Highlight: Die Anlage von Hendrik Snoek wird von Doppel-Mannschaftsolympiasieger Lars Nieberg geführt. Übernachtung und Abendessen im Hofhotel Grothues Potthoff in Senden.

Sonntag, 27.10.:
Nach dem Frühstück im Hotel geht es, ausgestattet mit Lunchpaketen, zur Hengststation Holkenbrink. Hier sind unter anderem der von Ingrid Klimke im Sport vorgestellte Franziskus, der hoch dekorierte und bis Grand Prix siegreiche Rock Forever NRW und der Dressur-Siegerhengst der Westfälischen Hauptkörung 2017 Fashion in Black zuhause. Am späten Vormittag wartet der Sportpferdestall Merschformann. Der Traditionsbetrieb wird von den Brüdern Frank und Markus, beide Pferdewirtschaftsmeister und erfolgreiche Springreiter, geführt. Frank konzentriert sich auf die Jungpferdeausbildung, Markus auf die Weiterentwicklung der reiferen Sportpferde. Am frühen Nachmittag steht noch der Besuch des Zucht- und Ausbildungsstalls Schulze-Averdiek auf dem Programm. Hier wurde Cornado NRW gezüchtet, der dem NRW Landgestüt gehört und mit Marcus Ehning erfolgreich im Sport unterwegs ist. Am späten Nachmittag endet die Reise in Münster.
Informationen zur Buchung:
Persönliche Mitglieder erhalten einen Rabatt von 40 Euro! + Mindestteilnehmerzahl 15 Personen + Änderungen vorbehalten
Der Abschluss einer Reiseversicherung (inklusive Reiserücktritt) bei der ERV wird empfohlen und kann online auf www.fn-travel.de oder schriftlich
nach Eingang der Reisebestätigung erfolgen.

Ansprechpartner

Foto von Doreen Rausch

Doreen Rausch

Tel 02581/6362-613
Fax 02581/6362-100

E-Mail