Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FNticket&travel: Reisen für Pferdefreunde, Foto: CHIO Aachen

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Liebenberger Pferdeforum & Gestüte Brandenburgs - Zu Gast bei Pferden im Havelland

Datum:
11.04.2019 - 13.04.2019
Ort:
Brandenburg, Deutschland
Anmeldeschluss:
10.03.2019
Reiseleistung:
  • Rundreise in komfortablem Reisebus ab/bis Vechta, Hannover und Potsdam
  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück
  • alle Besichtigungen wie beschrieben
  • Teilnahme am Liebenberger Pferdeforum inkl. Mittagessen
  • FN-Reiseleitung

ab 499,00 €

Preis pro Person
Informationen zur Reise:
Einblicke in die Spitzenzuchten Brandenburgs verspricht diese Kurzreise des Oldenburger Pferdezuchtverbands und der Persönlichen Mitglieder. Der Besuch des Liebenberger Pferdeforums bietet die Möglichkeit sich mit interessanten Persönlichkeiten aus Reitsport und Pferdezucht auszutauschen.

Reiseablauf:
Donnerstag, 11. April:
Anreise mit dem Reisebus über Vechta, Hannover und Potsdam.
Die Rundreise führt zunächst zum Gestüt Rosencarree. Die Oldenburger Stute Sisters Act vom Rosencarree von Sandro Hit wurde 2016 Bundeschampionesse und 2017 unter Dorothee Schneider Vierte bei der WM der Jungen Dressurpferde. Gerade qualifizierte sich Lionella vom Rosencarree für das Finale des Nürnberger Burg Pokals.
Weiterfahrt zum Gestüt Bonhomme, das mit seiner erlesenen Hengstkollektion beeindruckt: Morricone von Millennium, Siegerhengst der Oldenburger Körung 2014, der Hauptprämienhengst Grey Flanell von Gribaldi und viele weitere. Übernachtung in einem Vier-Sterne-Hotel in Potsdam mit Restaurant, Bar und Pool.
Freitag, 12. April:
Besuch des Liebenberger Pferdeforums. Das Veranstalterteam - die Deutsche Kreditbank AG, der Oldenburger Pferdezuchtverband und die Persönlichen Mitglieder – erwartet wieder hochkarätige Referenten für Vorträge zum Thema Zukunft und Perspektiven in Pferdezucht und -sport. Am Abend Weiterfahrt nach Neustadt/Dosse. Übernachtung im familiengeführten Hotel.
Samstag, 13. April:
Nach dem Frühstück geht es zum Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse. Seit über 200 Jahren werden hier erstklassige Pferde gezüchtet. Die Stute Poetin, zweifache Bundeschampionesse und Weltmeisterin der Jungen Dressurpferde sowie der Elitehengst und Bundeschampion, Quarterback, machten das Gestüt international bekannt. Weiter zum Gut Staffelde, eine der jüngsten Zuchtstätten der Trakehner Bundeszucht. Die Stallungen beheimaten eine hochkarätige Stutenherde, darunter die Jahressiegerstute Heavenly Brown. Zur jungen Beschälergarde zählen u. a. die Spitzenhengste Helium, Quantissimo und E.H. Kentucky. Am Nachmittag Rückfahrt über Potsdam, Hannover und Vechta.

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Teilnehmer bedingt geeignet. Behindertenfreundliche Zimmer auf Anfrage.
Informationen zur Buchung:
PM und Mitglieder des Oldenburger Pferdezuchtverbands erhalten einen Rabatt von 50 Euro! + Mindestteilnehmerzahl 15 Personen + Änderungen vorbehalten.

1 Ergebnisse von 1 Hotel

Hotelauswahl




Unsere Hotelvorschläge

Hotels Brandenburg

Das Vier-Sterne-Hotel ist im Wald am Rande von Potsdam gelegen. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, einer Bar und einem Wellnessbereich mit Pool.

Unweit des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts befindet sich das familiengeführte Hotel in Neustadt/Dosse. Das hauseigene Restaurant bietet eine kleine und erlesene Speisekarte.

ab 499,00 €

Preis pro Person

Ansprechpartner

Foto von Doreen Rausch

Doreen Rausch

Tel 02581/6362-613
Fax 02581/6362-100

E-Mail