Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FNticket&travel: Reisen für Pferdefreunde, Foto: CHIO Aachen

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Trakehnerzuchten im Herzen Deutschlands

Datum:
13.07.2018 - 15.07.2018
Ort:
Kassel, Deutschland
Anmeldeschluss:
30.05.2018
Reiseleistung:
  • Zwei Übernachtungen/Frühstück
  • Transfers im Reisebus
  • Vortrag Erhard Schulte
  • Besichtigungen wie beschrieben
  • Reisepreissicherungsschein
  • FN-Reiseleitung

ab 539,00 €

Preis pro Person
Informationen zur Reise:
Spitzenzuchten des Trakehner Pferdes: Gestüt Elmarshausen, Eichenhof, Münchshof

„Trakehnerjagden – Quelle der Vielseitigkeitsreiterei“ als Vortrag

Hauptgestüt Altefeld

Beberbeck und Sababurg

Der ausgewiesene Trakehner-Experte Erhard Schulte begleitet die Reiseteilnehmer zu bedeutenden Kulturgütern im Herzen Deutschlands und führt sie hinter die Kulissen berühmter Gestüte und Zuchtstätten, wo sich Tradition, stilvolles Ambiente und moderne Spitzenpferdezucht vereinen. Start der Reise mit einem komfortablen Reisebus ist Kassel. Die Reisegäste logieren in einem modernen Vier-Sterne-Hotel im Stadtzentrum.

Reiseablauf:
Freitag, 13. Juli:
Treffpunkt ist am Nachmittag im Hotel. Nach der Begrüßung durch die Reiseleitung Fahrt zum Gestüt Elmarshausen, einer der ersten Adressen unter Trakehner Züchtern. Seit fast 500 Jahren ist das Gestüt in Familienbesitz und alten Aufzeichnungen folgend die älteste Hengststation Hessens. Am Abend gibt Erhard Schulte bei einem Sektempfang mit Vortrag Einblick in „Trakehnerjagden – Quelle der Vielseitigkeitsreiterei“.
Samstag, 14. Juli:
Vorbei an der Staatsdomäne Beberbeck geht es zum Tierpark Sababurg mit seinen Heckpferden, Przewalskis und Exmoorponys. Weiterfahrt zum Trakehnergestüt Eichenhof, dessen sportliche Trakehner Zucht in den letzten Jahren vermehrt in den Mittelpunkt des Zuchtgeschehens gerückt ist.
Sonntag, 15. Juli:
Heute führt die Reise zum Münchshof, der sich nach einer umfassenden Umstrukturierung in ein modernes zukunftsorientiertes Unternehmen mit drei Säulen – Landwirtschaft, Pferdezucht, Erneuerbare Energien – verwandelt hat. Neben einer der besten deutschen Zuchten des Rheinisch-Belgischen Kaltbluts ist hier eine hochklassige Trakehner Zucht zuhause. Weitere Station ist das Hauptgestüt Altefeld. Hier setzte vor über 100 Jahren Burchard von Oettingen seine ganze Kraft in die Idee, mit Altefeld einen würdigen Nachfolger für das Hauptgestüt Graditz zu schaffen, der den Anforderungen einer erstklassigen Vollblutzucht im Hinblick auf Bodenbeschaffenheit, Klima und Gebäuden gerecht wird. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Kassel und Abreise in Eigenregie.
Informationen zur Buchung:
PM Mitglieder erhalten einen Rabatt von 40 Euro! + Mindestteilnehmerzahl 10 Personen + Änderungen vorbehalten
Der Abschluss einer Reiseversicherung (inklusive Reiserücktritt) bei der ERV wird empfohlen und kann online auf www.fn-travel.de oder schriftlich
nach Eingang der Reisebestätigung erfolgen.

1 Ergebnisse von 1 Hotel

Hotelauswahl




Unsere Hotelvorschläge

Hotel Kassel

Das Vier-Sterne Hotel befindet sich im Zentrum von Kassel und ist nur 500m vom Hauptbahnhof entfernt.

ab 579,00 €

Preis pro Person

Ansprechpartner

Foto von Doreen Rausch

Doreen Rausch

Tel 02581/6362-613
Fax 02581/6362-100

E-Mail