Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FNticket&travel: Reisen für Pferdefreunde, Foto: CHIO Aachen

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Edelpferde in Schwaben und Oberbayern

Datum:
22.06.2018 - 24.06.2018
Ort:
Schwaben & Oberbayern, Deutschland
Anmeldeschluss:
15.04.2018
Reiseleistung:
  • Zwei Übernachtungen/Frühstück
  • Rundreise im Reisebus ab/bis Stuttgart
  • Besichtigungen wie beschrieben
  • Reisepreissicherungsschein
  • FN-Reiseleitung

ab 569,00 €

Preis pro Person
Informationen zur Reise:
Baden-Württembergisches Haupt- und Landgestüt Marbach

Bayerisches Haupt- und Landgestüt Schwaiganger

Gut Schwaighof – eine der erfolgreichsten deutschen Trakehnerzuchten

Vollblutzucht Gestüt Sax Arabians

Edelpferderassen wie Trakehnern und Arabern widmet sich diese dreitägige Kurzreise. Ausgesuchte Gestüte öffnen ihre Tore für die Persönlichen Mitglieder. Start und Ziel der Reise mit einem komfortablen Reisebus ist Stuttgart.

Reiseablauf:
Freitag, 22. Juni:
Abfahrt ist um 8.30 Uhr im Zentrum von Stuttgart. Zunächst geht es zum Haupt- und Landgestüt Marbach, welches mit seinem über 500jährigen Bestehen zu den ältesten Staatsgestüten Europas gehört. Neben der hochstehenden Sportpferdezucht hat man sich hier auch vor allem der Pflege und dem Erhalt des Edelblutes verschrieben. Weiter zum unter Denkmalschutz stehenden Gut Schwaighof nördlich von Augsburg, welches eine der traditionsreichsten und erfolgreichsten Trakehner Zuchten Deutschlands beherbergt. Übernachtung in einem Vier-Sterne-Hotel mit Restaurant und Wellnessbereich am Starnberger See.
Samstag, 23. Juni:
Am Morgen Besuch des Lusitano-Gestüts Monte da Lua von Nicola Danner, die jahrelang das Zuchtbuch der Lusitanos in Deutschland führte. Weiterfahrt zum Haupt- und Landgestüt Schwaiganger, wo die traditionellen Rassen Bayerisches Warmblut, Süddeutsches Kaltblut und Haflinger zu Hause sind. Die Fahrt geht weiter Richtung Chiemsee zum Trakehnergestüt Meierhof der Familie Heise. Seit fast 40 Jahren wird in den denkmalgeschützten Gebäuden des benachbarten Klosters Seeon eine erfolgreiche Trakehner Zucht gepflegt. Übernachtung in einem modernen Landgasthof mit Restaurant und Bar in der kleinen Gemeinde Unterneukirchen.
Sonntag, 24. Juni:
Fahrt in Richtung Landshut zum Gestüt Sax Arabians. Seit 1988 züchtet Reinhard Sax Vollblutaraber höchster Qualität. Weiterfahrt zum Zuchthof Wadenspanner mit eigener Hengststation. Olympia- und Europameisterschaftsteilnehmer, Körsieger, Bundeschampions, Grand-Prix-DresFahrt in Richtung
Landshut zum Gestüt Sax
Arabians. Seit 1988 züchtet Reinhard
Sax Vollblutaraber höchster
Qualität. Weiterfahrt zum Zuchthof
Wadenspanner mit eigener Hengststation.
Olympia- und Europameisterschaftsteilnehmer,
Körsieger,
Bundeschampions,
Grand-Prix-Dressur- und S-Springpferde sowie herausragende Zuchtpferde gingen bereits aus der Zucht der Familie Wadenspanner hervor oder waren dort stationiert. Am Nachmittag Rückfahrt nach Stuttgart.
Informationen zur Buchung:
PM-Rabatt: 30 Euro
Reise buchbar nach Verfügbarkeit
Es gelten die AGB von FNticket&travel
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldeschluss: 15.04.2018
Änderungen vorbehalten

Der Abschluss einer Reiseversicherung (inklusive Reiserücktritt) bei der ERV wird empfohlen und kann online auf www.fn-travel.de erfolgen.

1 Ergebnisse von 1 Hotel

Hotelauswahl




Unsere Hotelvorschläge

Hotels in Starnberg und Unterneukirchen

Komfortables Mittelklasse und Vier-Sterne Hotel in Unterneukirchen und Starnberg.

ab 599,00 €

Preis pro Person

Ansprechpartner

Foto von Doreen Rausch

Doreen Rausch

Tel 02581/6362-613
Fax 02581/6362-100

E-Mail