Europameisterschaften 2019: Teams, Zeitplan, News
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FN-Service - Turnierstart, Equidenpass, Besitzwechsel - Foto: Christiane Slawik

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Tokio 2020: Mit den PM nach Japan reisen

Veranstaltungsart:
Reisen (PM-Reisen)
Datum:
22.07.2020 bis 10.08.2020
Informationen:

FNticket&travel


Telefon 02581 / 63 62-626
Fax 02581 / 63 62-100
E-Mail pm-reisen@fn-dokr.de

Persönliche Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung - Seminare, Reisen, Rabatte
Zielort:
Tokio
Zielland:
Japan
Informationen zur Veranstaltung:

Olympische Spiele im Land der aufgehenden Sonne

Wenn vom 24. Juli bis 9. August 2020 in Japans Hauptstadt Tokio zum zweiten Mal Olympische Spiele stattfinden, können Persönliche Mitglieder live vor Ort dabei sein. Zu diesem Anlass kooperiert FNticket&travel mit DERTOUR, einem der bundesweit größten Reiseveranstalter und offizieller, exklusiver Ticketverkäufer für Deutschland sowie offizieller Reisepartner der deutschen Olympiamannschaft. Das sportliche Großereignis im Land der aufgehenden Sonne ist auch für anspruchsvolle Westeuropäer ein verlockendes Reiseziel. Reisegäste können eine 35-Millionen-Metropole, eine neue Welt mit spannenden Kontrasten von uralter Kultur, historischen Tempeln und riesigen Wolkenkratzern in einem Hightech-Ambiente entdecken.

Tokio fasziniert durch Kontraste

In Tokio trifft Tradition auf Moderne. Meditative Gärten und futuristische Architektur, altehrwürdige Schreine und mondäne Shoppingtempel – Tokio ist eine Megacity. Die volkstümlichen Seiten lassen sich bei Sushi in typischen Lokalen entdecken oder man unternimmt eine Entdeckungsreise auf der Spur uralter Rituale. Die Organisation der Spiele ist bisher hervorragend: Der öffentliche Nahverkehr läuft reibungslos, Sicherheit und Sauberkeit auf den Straßen haben in Japan höchste Priorität.

Die olympischen Reiterspiele

Alle olympischen Reitwettbewerbe werden im Equestrian Park in Tokios Stadtteil Baji Koen ausgerichtet – mit Ausnahme der Geländeprüfung der Vielseitigkeit. In diesem Equestrian Park fanden bereits bei den Spielen 1964 die Dressurwettbewerbe statt. Die Tribünen, der Stallbereich sowie die Trainingsplätze werden zurzeit komplett neu errichtet. Die Wettbewerbe werden morgens oder am Abend unter Flutlicht ausgetragen. Die Geländestrecke hingegen, die sich dann Sea Forest Cross Country Course nennt, liegt mit spektakulärer Sicht auf die Skyline 

auf einer Insel in der Bucht vor Tokio. In unmittelbarer Nachbarschaft wetteifern die Ruderer, die Kanuten und die Mountainbiker um Titel und Medaillen.

Das Rahmenprogramm

Neben dem Besuch der reitsportlichen Highlights steht in allen drei buchbaren Reisepaketen eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Bei dieser geht es zum Tokio Tower, von dem aus man einen fantastischen Ausblick auf das schier unendliche Häusermeer der Stadt hat. Besichtigt wird der Meji-Schrein, ein prächtiges Shinto-Heiligtum, das inmitten der Megacity in einer Parkanlage liegt. Auch das Nino-Torii, das größte hölzerne Schreintor des Landes und natürlich der Kaiserpalast dürfen bestaunt werden. Im Stadtteil Ginza, der mit seinen zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants lockt und als Tokios Glitzermeile bekannt ist, bekommen die Reisegäste einen Eindruck vom Leben in der japanischen Metropole. An den freien Tagen bei den Reisepaketen Dressur und Springen ist ein weiterer Ausflug in die Umgebung von Tokio geplant.

Transfers

Die Transfers vor Ort zwischen Hotel und Wettkampfstätten finden mit öffentlichen Verkehrsmitteln statt. Die U-Bahn ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, sich in Tokio zu bewegen – ohne das Risiko in einem der häufigen Verkehrsstaus steckenzubleiben. Und im Gegensatz zu U-Bahnen in anderen Ländern stehen die höflichen Japaner ganz gesittet und geduldig in der Schlange an, um den Zug zu betreten.

PM-Hotel

Das PM-Hotel liegt im zentralen und beliebten Stadtteil Ginza – im Shiodome Media Tower mit guter Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr. Die U-Bahn-Station Shiodome liegt direkt am Hotel und die U-Bahn-Station Shimbashi erreicht man nach einem kurzen Fußweg. Der Equestrian Park, in dem die Reitwettbewerbe stattfinden, liegt rund 20 Kilometer entfernt. Mit der U-Bahn und nach einem kleinen Fußweg ist der Equestrian Park innerhalb von 50 Minuten ab Hotel erreichbar.

Die Räumlichkeiten des Vier-Sterne Hotels beginnen ab dem 25. Stockwerk und bieten somit einen eindrucksvollen Blick auf die Stadt. Das Hotel verfügt über vier Restaurants mit Japanischer und Westlicher Küche, eine Bar sowie einen kleinen Fitnessbereich und ein Spa, in dem Wellnessanwendungen hinzubuchbar sind. W-LAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung. Wäscheservice sowie Waschmaschinen zur Selbstnutzung sind vorhanden. Die modern eingerichteten Zimmer haben große Panoramafenster und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Safe, Minibar, Telefon, TV, Föhn, Wannenbad mit WC.

Reiseablauf

Reisepaket Dressur
Mittwoch, 22.7. Abflug ab Frankfurt am Abend

Donnerstag, 23.7. Ankunft in Tokio am Mittag

Freitag, 24.7. Stadtrundfahrt

Samstag, 25.7. 17 bis 22 Uhr Dressur Grand Prix Team & Einzel Tag 1

Sonntag, 26.7. 17 bis 22 Uhr Dressur Grand Prix Team & Einzel Tag 2

Montag, 27.7. Ausflug

Dienstag, 28.7. 17.30 bis 22.20 Uhr Dressur Grand Prix Spezial Team

Mittwoch, 29.7. Abschiedslunch, 17.30 bis 21.20 Uhr Dressur Einzel Grand Prix Kür

Donnerstag, 30.7. Mittags Rückflug ab Tokio, abends Ankunft in Frankfurt

Reisepaket Vielseitigkeit

Mittwoch, 29.7. Abflug ab Frankfurt am Abend

Donnerstag, 30.7. Ankunft in Tokio am Mittag

Freitag, 31.7. 8 bis 11.10 Uhr VS Team & Einzel Dressur Teil 1, im Anschluss Stadtrundfahrt, 17.30 bis 20.55 Uhr VS Team & Einzel Dressur Teil 2

Samstag, 1.8. 8 bis 11.10 Uhr VS Team & Einzel Dressur Teil 3
Sonntag, 2.8. 8.30 bis 11.55 Uhr VS Team & Einzel Gelände

Montag, 3.8. Abschiedslunch, 17 bis 22.15 Uhr VS Team & Einzel Springen
Dienstag, 4.8. Mittags Rückflug ab Tokio, abends Ankunft in Frankfurt


Reisepaket Springen

Montag, 3.8. Abflug ab Frankfurt am Abend

Dienstag, 4.8. Ankunft in Tokio am Mittag, 19 bis 22.45 Uhr Springen Einzel Qualifikation

Mittwoch, 5.8. 19 bis 21.30 Uhr Springen Einzel Finale

Donnerstag, 6.8. Stadtrundfahrt

Freitag, 7.8. 19 bis 22.25 Uhr Springen Team Qualifikation

Samstag, 8.8. 19 bis 21.20 Uhr Springen Team Finale

Sonntag, 9.8. Ausflug, Abschiedslunch

Montag, 10.8. Mittags Rückflug ab Tokio, abends Ankunft in Frankfurt


Reiseleistungen


Sieben (Dressur), fünf (Vielseitigkeit) beziehungsweise sechs (Springen) Übernachtungen inklusive Frühstück im PM-Hotel, Eintrittskarten Kategorie B, Stadtrundfahrt, Ausflug (Pakete Dressur & Springen), Abschiedslunch, Reiseführer, Transfer mit ÖPNV zu den Wettbewerben der gebuchten Disziplin, Reiseleitung der FN.

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flug Frankfurt-Tokio-Frankfurt ca. 1.850 Euro inklusive Flughafentransfer. Der Flug kann auf Anfrage ab Sommer 2019 hinzugebucht werden. Bei Buchung der Reise inklusive Flug greift die Pauschalreiserichtlinie gemäß EU 2015/2302.


Vor- und Anschlussreisen sind ab Mai 2019 buchbar.


Anmeldeschluss 15. August 2019, Mindestteilnehmerzahl 20 Personen pro Disziplin. Änderungen vorbehalten.

Für mobilitätseingeschränkte Personen ist die Reise bedingt geeignet, weitere Informationen auf Anfrage. Die Einreise nach Japan ist für deutsche Staatsangehörige mit Reisepass möglich, ein Visum ist nicht erforderlich.

Reisepreis

Reisepreise (inklusive Kat. B Tickets)

PM

Nicht-PM

Reisepaket Dressur         22.-30.7.2020 (7 Ü)

im DZ

3.398 Euro

3.498 Euro

im EZ

5.998 Euro

6.098 Euro

Reisepaket Vielseitigkeit 29.7.-4.8.2020 (5 Ü)

im DZ

2.558 Euro

2.658 Euro

im EZ

4.448 Euro

4.548 Euro

Reisepaket Springen                              3.-10.8.2020 (6 Ü)

im DZ

3.048 Euro

3.148 Euro

im EZ

5.338 Euro

5.438 Euro

Information und Anmeldung:

FNticket&travel

48229 Warendorf

Telefon 02581 / 63 62-626

Fax 02581 / 63 62-100

E-Mail pm-reisen@fn-dokr.de

Boehringer Ingelheim

Cushing (ECS) hat viele Gesichter. Ob ein Pferd unter ECS leidet, lässt sich mit einem ACTH-Bluttest herausfinden. Pferdebesitzer können im Verdachtsfall ab dem 15.08. hier Gutscheine für kostenlose Bluttests herunterladen.

Aktionszeitraum ist der 15.08. bis 27.09.2019.

Mehr erfahren...