Deutsche Reiterliche Vereinigung

Ausbilder-Webinar: Die Losgelassenheit - Fundament der Ausbildung für Reiter und Pferd

Mittwoch, 03.06.2020
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Virtueller Seminarraum
Online

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

2 Lerneinheiten (Profil 4)

Informationen zur Veranstaltung

Der Losgelassenheit von Reiter und Pferd kommt in der Ausbildung ein besonders hoher Stellenwert zu. Eine doppelte Aufgabe, die den Ausbilder täglich fordert. Und dabei eine sehr komplexe ist, denn die Losgelassenheit von Reiter und Pferd hängen eng zusammen. Nur unter einem losgelassenen Reiter, der geschmeidig sitzt und einwirkt, wird das Pferd zum Loslassen kommen. Muskeln, Sehnen und Bänder des Pferdes werden gelockert und erwärmt, der Rücken des Pferdes wird zum Schwingen gebracht und das Pferd ist dann bereit, sich vermehrt an den Zügel heranzudehnen. Gerade diese Dehnungsbereitschaft ist wichtig für die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft des Pferdes – und schlussendlich auch für seine Gesundheit. Und der Reiter braucht ein sich losgelassen bewegendes Pferd, um geschmeidig mitschwingen zu können – Grundvoraussetzung für feines und harmonisches Reiten. Wie kann der Ausbilder diese Aufgabenstellung für zwei Lebewesen mit so unterschiedlichen Bewegungsabläufen gleichzeitig angehen? Und warum ist das Erreichen der Losgelassenheit so wichtig? Auf diese und weitere Fragestellungen geht Reitmeister Martin Plewa im Ausbilder-Webinar ein und erläutert dabei sowohl die Bedeutung der Losgelassenheit als auch die sinnvolle und systematische Gestaltung der Lösenden Arbeit für Reiter und Pferd.

Tickets

Verfügbare Karten: 166
Anmeldeschluss: 02.06.2020
PM: 0,00 €
Nicht-PM: 10,00 €
Keine Onlinebuchung möglich.

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581 - 63 62 - 247