Deutsche Reiterliche Vereinigung

PM-Seminar: Der fliegende Galoppwechsel

Dienstag, 30.10.2018
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V.
Nierleistr. 22
46282 Dorsten-Östrich
Pferdesportverband Rheinland e. V.

FN-Seminarteam
Telefon: 02581/6362-247
E-Mail: seminare@fn-dokr.de

2 Lerneinheiten (Profil 4)

Informationen zur Veranstaltung

Der fliegende Galoppwechsel sollte bergauf und energisch durchgesprungen, bei gleichmäßiger Anlehnung sein. Etliche Reiter scheitern an diesem Punkt. Klappt die L Dressur noch sicher, so verhindert der nicht korrekte fliegende Galoppwechsel die Platzierung in der Kl. M. Ein fliegender Galoppwechsel gehört zu den besonderen Herausforderungen. Und damit er gut klappt, muss zunächst die Basisarbeit stimmen. Um mit dem Training von fliegenden Wechseln beginnen zu können, muss der Galopp genügend versammelt, geschlossen und bergauf gesprungen sein. Warum zunächst mit einfachen Galoppwechseln begonnen werden sollte und was überhaupt „durchge-sprungen“ beim fliegenden Galoppwechsel bedeutet, erklärt Johann Hinnemann (Voerde) am Beispiel unterschiedlicher Reiter und Pferde.

Ansprechpartner

Tickets

Verfügbare Karten: 44
Anmeldeschluss: 29.10.2018
PM: 15,00 €
Nicht-PM: 25,00 €
PM bis 18 J: 0,00 €
Kind bis 12 J.: 0,00 €
Keine Onlinebuchung möglich.

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581 - 63 62 - 247