R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

PM-Seminar: Klassische Hilfengebung neu gedacht - Anregungen aus der Para-Dressur

Veranstaltungsübersicht

Datum: Montag, 14.10.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pferdesport und Reittherapiezentrum Gold-Kraemer-Stiftung
Paul R. Kraemer-Allee 100
50226 Frechen
Deutschland
Referent(en): Regine Mispelkamp
Landesverband: Pferdesportverband Rheinland e. V.
Veranstalter:

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

Informationen zur Veranstaltung

Seit 2006 ist Para-Equestrian achte Disziplin im Weltreiterverband FEI. Bei der Beurteilung der reiterlichen Leistungen wird wie im Regelsport, viel Wert auf das korrekte Reiten, die Linienführung, die Einwirkung des Reiters und die Losgelassenheit des Pferdes gelegt. Die Para-Reiter verstehen es, körperliche Einschränkungen mit Know-how auszugleichen und finden dabei immer wieder neue Varianten oder kreative Lösungsansätze, um mit dem Pferd zu kommunizieren. Wie schnell sich jedes Pferd auf die „andere Art der Hilfengebung“ einstellen kann und will, zeigt Regine Mispelkamp, amtierende Deutsche Meisterin. Sie ermöglicht den Seminarteilnehmern einen Einblick in ihre Trainingsphilosophie. Sowohl im Regel- als auch im Para-Sport unterwegs, kennt sie die klassische Hilfengebung und ist die perfekte Ansprechpartnerin, um eine neue Perspektive kennenzulernen. Auch Reiter, die nicht auf eine alternative Hilfengebung zurückgreifen müssen, können vom Blick über den Tellerrand profitieren, um neue Lösungswege für die Ausbildung ihres Pferdes mitzunehmen. Nach einer kurzen Einführung steigt Regina Mispelkamp selbst in den Sattel und zeigt, begleitet von weiteren Reitern mit unterschiedlichen Handicaps, Ausschnitte aus der Praxis.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Tickets

Verfügbare Karten 58
Anmeldeschluss 10.10.2019
PM € 20
Nicht-PM € 30
PM bis 18 J. € 0
Kind bis 12 J. € 0

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

Referent: Regine Mispelkamp

Regine Mispelkamp stammt aus einer Reiterfamilie und war zunächst im Regelsport bis Klasse S sehr erfolgreich. Nach der Prüfung zum Pferdewirt und der Pferdewirtschaftsmeisterprüfung 2003, folgte 2009 das Studium zum Diplom-Trainer an der DOSB-Trainerakademie in Köln. Seit 24 Jahren betreibt Regine Mispelkamp einen eigenen Turnier- und Ausbildungsstall. Neben der Ausbildung von Pferden von Dressurpferdeprüfung bis Grand Prix, erteilt sie Unterricht und strebt aktuell auch eine Richterkarriere an. Die Diagnose Multiple Sklerose erhielt sie eher zufällig im Rahmen einer Bandscheibenuntersuchung. Seit 2018 startet sie parallel zum Regelsport auch im Para-Dressursport und sammelte bei ihrer Premiere in Mannheim auf Anhieb drei Siege und zwei zweite Plätze. Im Juni folgte der Deutsche Meistertitel in Grade V in Werder. Ihr Debut bei den Weltreiterspielen in Tryon feierte Mispelkamp mit ihrem Meisterpferd, dem 13-jährigen Rheinländer Look at me v. Lord Nobel S und der Bronze-Medaille. Dieses Jahr gelang ihr die Verteidigung des Deutschen Meistertitels und der Einzug ins Top Team Tokio 2020. 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Tickets

Verfügbare Karten 58
Anmeldeschluss 10.10.2019
PM € 20
Nicht-PM € 30
PM bis 18 J. € 0
Kind bis 12 J. € 0

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite