Deutsche Reiterliche Vereinigung

PM-Seminar: Lahmheiten beim Pferd - Neues und Bewährtes aus der Lahmheitsdiagnostik

Montag, 08.11.2021
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Tierärztliche Klinik
Geranieweg 7
99947 Bad Langensalza
Thüringer Reit- und Fahrverband e. V.

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

2 Lerneinheiten (Profil 4)

Informationen zur Veranstaltung

Huf, Gelenke, Rücken – es gibt viele Ursachen für die Lahmheit eines Pferdes. Bei der Behandlung ist es daher zentral, das Körperteil ausfindig zu machen, von dem die Lahmheit ausgeht. Doch häufig ist gerade das die Herausforderung. Röntgen, Ultraschall, Szintigraphie, Magnetresonanztherapie, CT oder der Lameness Locator: Die Lahmheitsdiagnostik in der Pferdemedizin stellt Pferdebesitzer vor einen Urwald an Möglichkeiten. Doch wie kommt man nun der Lahmheit am besten auf die Spur? Welche Fragestellung fordert welche der unterschiedlichen, bildgebenden Verfahren und Techniken? Der Fachtierarzt Dr. Barnewitz bietet einen Einblick in die umfangreichen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen. Er erklärt die Entstehung von Lahmheiten und erläutert anhand von Beispielen, wie die Diagnostik in der Praxis funktioniert. Die Klinik bearbeitet als Forschungszentrum gerade auf der Grundlage eines im Hause entwickelten Schmerzerkennungssystems ein digitales, praxisnahes Lahmheitsdiagnostikkonzept mit der Humboldt Universität Berlin. Prof. Dr. Ralf Reulke (Physiker) ist ausgewiesener Spezialist und erklärt dieses Konzept verständlich. Er gibt einen Ausblick auf die Zukunft aus technischer Sicht. Ein Blick hinter die Kulissen der Tierärztlichen Klinik der fzmb GmbH Tierklinik Bad Langensalza rundet die Veranstaltung ab.

Ansprechpartner

Marina Leimkühler
Marina Leimkühler
Tel.: 02581/6362-246
Fax: 02581/6362-7246

Tickets

Verfügbare Karten: 28
Anmeldeschluss: 05.11.2022
PM: 20,00 €
Nicht-PM: 30,00 €
PM bis 18 J: 0,00 €
Kind bis 12 J.: 0,00 €

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581 - 63 62 - 247