Europameisterschaften 2019: Teams, Zeitplan, News
Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

PM-Seminar: Angstfrei reiten - Einfluss mentaler und körperlicher Fitness

Veranstaltungsübersicht

Datum: Dienstag, 03.12.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Holstenhallen
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Deutschland
Referent(en): Lena-Marie Heinze und Christina Fercher
Landesverband: Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V.
Veranstalter:

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

Informationen zur Veranstaltung

Pferde können Angst riechen“ behauptet der Volksmund und so mancher Reiter wird diese Erfahrung schon selbst gemacht haben. Helfen kann in so einer Situation das gezielte Mentaltraining. Doch nicht nur die emotionale Ebene, sondern auch die körperliche Fitness spielt eine entscheidende Rolle beim Erlernen und Verinnerlichen bestimmter Bewegungsabläufe. Ob im Turniersport oder im Gelände – jeder Pferdesportler profitiert von sowohl körperlicher als auch mentaler Fitness, um sich das eigene Verhalten bewusst werden zu lassen. Die Sportwissenschaftlerin und DOKR-Mitarbeiterin Lena-Marie Heinze stellt in diesem Theorieseminar Techniken und Einsatzmöglichkeiten des Mentaltrainings vor und verdeutlicht diese an verschiedenen Beispielen, um vorallem Angstzustände zu vermeiden. Christina Fercher, Trainingswissenschaftlerin am Olympiastützpunkt in Warendorf, stellt zusätzlich die Anforderungen an die körperliche Fitness und die Bedeutung für die Sicherheit und das Wohlbefinden im Sattel dar. Abgerundet mit stalltauglichen Athletik-Übungen für Reiter sind die Teilnehmer ausdrücklich aufgefordert „mitzudenken“ und ihre eigenen Erfahrungen einzubringen.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Tickets

Verfügbare Karten 47
Anmeldeschluss 01.12.2019
PM € 20
Nicht-PM € 30
PM bis 18 J. € 0
Kind bis 12 J. € 0

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

Referent: Lena-Marie Heinze und Christina Fercher

Lena Marie Heinze, geboren 1984, ist Mitarbeiterin beim Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei in Warendorf. Sie ist verantwortlich für die Durchführung des Sportmotorik-Tests und den Bereich der Fitness für die Reiter. Bis vor kurzem war sie dort unter anderem zuständig für die sportpsychologische Beratung der Nachwuchsreiter. Mittlerweile ist sie als Coach freiberuflich unterwegs. Nach dem Abitur entschied Lena Marie Heinze sich für ein Sportstudium und absolvierte die Zusatzausbildung Sportpsychologie. Mit dem Reitsport ist sie seit ihrer Kindheit verbunden und ist aktuell in Springprüfungen der Klasse S erfolgreich unterwegs.

Christina Fercher, geboren 1987, ist als Trainingswissenschaftlerin am Olympiastützpunkt (OSP) Westfalen in Warendorf tätig. Die apparative Leistungsdiagnostik der Kaderreiter, ist, neben der Leistungsdiagnostik der Pferde und den sportspezifischen Videoanalysen in Training und Wettkampf, eine ihrer Aufgaben am OSP. Mit Turniererfahrung in Dressur und Springen bis zur Klasse L und einem Trainer A Reiten/Leistungssport stehen die Pferde auch in der Freizeit ganz weit vorne.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Tickets

Verfügbare Karten 47
Anmeldeschluss 01.12.2019
PM € 20
Nicht-PM € 30
PM bis 18 J. € 0
Kind bis 12 J. € 0

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite