Deutsche Reiterliche Vereinigung

PM-Seminar : Para-Reiten im Fokus: Wie funktioniert das eigentlich?

Montag, 26.09.2022
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Reiterverein Blücher e.V. Sevelen
Heiderper Str. 3
47608 Geldern
Pferdesportverband Rheinland e. V.

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

2 Lerneinheiten (Profil 4)

Informationen zur Veranstaltung

Für Menschen mit Behinderung – ob schwer, ob leicht, ob offensichtlich oder nicht – ist Reiten eine ideale Sportart, die auch zusammen mit Nichtbehinderten ausgeübt werden kann. Ihnen steht dabei natürlich auch die Teilnahme an Turnieren, sowohl im Regelsport als auch in speziellen Para-Equestrian-Prüfungen offen. Eine die seit ihrer Multiple-Sklerose-Erkrankung zu den erfolgreichsten deutschen Para-Reitern zählt und bei den Paralympics 2021 in Tokio sogar Bronze in der Kür gewann, ist Regine Mispelkamp. Die Pferdewirtschaftsmeisterin und Diplom-Trainerin mit eigenem Turnier- und Ausbildungsstall  in Geldern spricht bei diesem PM-Seminar über ihren Werdegang und Einstieg in den Para-Sport. Dabei erläutert sie auch die Regelwerke des Para-Reitens, erklärt was es mit den verschiedenen Grades auf sich hat, in die die Sportler im Turniersport eingeteilt werden und welche Hilfsmittel einem zustehen. Ergänzt wird die Theorie durch eine Praxisdemonstration von ihr und einem Reitschüler. Ein faszinierender Einblick in eine besondere Facette des Pferdesports für alle Pferdeliebhaber, ob mit oder ohne Behinderung.

Ansprechpartner

Josie Hagemeier
Josie Hagemeier
Tel.: 02581/6362-612
Fax: 02581/6362-100

Tickets

Verfügbare Karten: 48
Anmeldeschluss: 23.09.2022
PM: 20,00 €
Nicht-PM: 30,00 €
PM bis 18 J: 10,00 €
Kind bis 12 J.: 0,00 €

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581 - 63 62 - 247