R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

6. Liebenberger Pferdeforum: Aufbruch und Umbruch – weg von alten Gewohnheiten

Veranstaltungsübersicht

Datum: Freitag, 12.04.2019
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schloss & Gut Liebenberg
Parkweg 1a
16775 Löwenberger Land
Deutschland
Referent(en): diverse
Landesverband: keine/n
Veranstalter:

Deutsche Kreditbank AG
Oldenburger Pferdezuchtverband
Persönliche Mitglieder der FN

Informationen zur Veranstaltung

Die Deutsche Kreditbank, die Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der Oldenburger Pferdezuchtverband laden am 12. April 2019 in das Löwenberger Land ein. Auf Schloss & Gut Liebenberg vor den Toren Berlins erwartet die Besucher eine hochkarätige Vortragsveranstaltung unter dem Motto: „Aufbruch und Umbruch – weg von alten Gewohnheiten“. Fusionswellen bei den Hengsthaltern, Erbkrankheiten wie WFFS und der zunehmende Einsatz von ausländischem Blut – die Pferdezucht steht im rasanten Wandel. Wie sieht die Zukunft von Pferdezucht- und sport aus? Dieser Frage geht auch das mittlerweile sechste Liebenberger Pferdeforum nach – in Vorträgen und Podiumsdiskussionen mit weiteren renommierten Trainern, erfolgreichen Reitern, Zuchtexperten, aber auch Unternehmern und Marketingfachleuten.

Das Thema Gendefekte spielt in der Pferdezucht eine große Rolle und verbreitet unter den Züchtern Angst und Schrecken. Viele Züchter tappen im Dunkeln und fürchten um die Gesundheit ihrer Pferde. Dr. Melissa Cox vom Center of Animal Genetics in Tübingen klärt auf. In ihrem Vortrag über Tiergenetik referiert sie speziell in Hinblick auf den aktuellen Stand und den Umgang mit dem Gendefekt WFFS.

Darüber hinaus geht es um Hengsthaltung 4.0 – Hengsthaltung der Spitzenklasse in ganz Europa. Wie wollen Hengsthalter Kunden gewinnen und binden? Was wollen die Züchter von morgen? Was wollen die Züchter von morgen? In Liebenberg versammeln sich hochkarätige Hengsthalter und zeigen ihre Sicht auf die moderne Reitpferdezucht.

Für den Blick über den Tellerrand sorgt Anne Krüger-Degener. Sie betreibt eine Tierschule, bildet Pferde bis zur höchsten Klasse aus und tritt weltweit auf großen Shows in beeindruckenden Schaubildern mit Hunden, Ziegen und Enten auf. In ihrem Vortrag spricht die Tiertrainerin über „HarmoniLogie“ sowie den Umgang und die modernen Kommunikation mit dem Pferd und Mensch.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro pro Person für PM und Mitglieder des Oldenburger Pferdezuchtverbandes (bitte Kategorie Vorzugspreis buchen) sowie 40 Euro für Nichtmitglieder. Verpflegung während des Tages sowie Getränke sind im Preis enthalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Hotelbuchungen für Übernachtungen im Schloss & Gut Liebenberg, Parkweg 1a, 16775 Löwenberger Land, Ortsteil Liebenberg, können unter Telefon +49(0)33094-700500 oder www.schloss-liebenberg.de vorgenommen werden. Bei der Buchung bitte das Stichwort „Pferdeforum“ angeben.

Das komplette Programm mit allen Referenten finden Sie hier. 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Tickets

Verfügbare Karten 42
Anmeldeschluss 27.03.2019
PM € 30
Nicht-PM € 40
Vorzugskarten € 30

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite

Referent: diverse

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Tickets

Verfügbare Karten 42
Anmeldeschluss 27.03.2019
PM € 30
Nicht-PM € 40
Vorzugskarten € 30

Brauchen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen zur Bestellung von Tickets? Hier finden Sie Antworten.

Zur Ticket-Hilfeseite