AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Ausritt in der Gruppe - Foto: Monika Kaup

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Vorschriften für das Ausreiten und -fahren

Gesetzliche Bestimmungen für das Reiten und Fahren im Gelände

Die gesetzlichen Bestimmungen für das Reiten und Gespannfahren sind in Deutschland ausgesprochen unübersichtlich: Während für öffentliche Straßen immerhin bundesweit einheitlich die Straßenverkehrsordnung (StVO) gilt, sind für die privaten Wege Gesetze der einzelnen Bundesländer zu beachten, die meistens auch noch unterschiedliche Regelungen für die freie Landschaft und den Wald vorsehen. Wer mit seinem Pferd im Gelände unterwegs ist, muss also einiges beachten, damit der Ausritt zu einem entspannten und sicheren Erlebnis wird. Die Vorschriften für das Reiten und Fahren im Gelände finden sich im Bundesrecht und dem entsprechenden Landesrecht.

Vorschriften Ausreiten

Vorschriften Ausreiten - Zeichen 258 - Verbot für Reiter
Vorschriften Ausreiten - Zeichen 238 - Reiter erlaubt
Vorschriften Ausreiten - Zeichen 101 - Achtung Reiter

Bild 1 - Zeichen 258 - Verbot für Reiter
Bild 2 - Zeichen 238 - Reiten erlaubt
Bild 3 - Zeichen 101 - Achtung Reiter

Ansprechpartner

Foto von Gerlinde Hoffmann

Gerlinde Hoffmann

Tel 02581/6362-131
Fax 02581/62144

E-Mail

Equistro Electrolyt 7

Sommerspecial

Nicht so leicht ins Schwitzen zu bringen – Pferde können durch intensives Schwitzen bis zu 10% ihres Körpergewichtes verlieren. Mit einer bedarfsgerechten Elektrolytversorgung sind die Reserven schnell wieder aufgefüllt.

mehr Informationen