AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Ausritt in der Gruppe - Foto: Monika Kaup

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Landesrecht

Gesetzliche Bestimmungen für das Reiten und Fahren im Gelände

Wichtige Grundlagen für die Erholung in der Natur allgemein und damit auch für die natursportliche Betätigung wie Reiten und Gespannfahren sind im Bundesnaturschutzgesetz für die Feldflur und im Bundeswaldgesetz für den Wald niedergelegt. Entscheidend für die Möglichkeiten und Grenzen für das Reiten und Fahren auf nicht öffentlichen Wegen ist jedoch die Gesetzgebung in den einzelnen Bundesländern (Landesrecht). Zum Teil sind von den Landesverbänden Merkblätter entwickelt worden, die dort kostenlos angefordert werden können.

Wichtig ist, dass die das Reiten und Fahren in Feld und Wald betreffende Gesetzgebung der Bundesländer zu keinem Zeitpunkt abgeschlossen ist. Gesetze, Verordnungen und Erlasse werden vielmehr laufend der weiteren Entwicklung angepasst, daher muss man hier stets "am Ball" bleiben.

In der Kurzübersicht der gesetzlichen Ländervorschriften sind die wichtigsten Regelungen der einzelnen Bundesländer für das Ausreiten und Ausfahren zusammen gefasst.

Ansprechpartner

Foto von Diana Koch

Diana Koch

Tel 02581/6362-534
Fax 02581/62144

E-Mail

Fotowettbewerb

#helmhelden

Aktion #helmhelden

Unter dem Motto "Reiten mit Helm" steht der FN-Fotowettbewerb, der den Auftakt zur Aktion #helmhelden der Firma uvex und der FN macht. Jeder kann sein eigenes Foto schießen und selbst hochladen.

mehr Infos zur Aktion...