AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

13.09.2012 | 09:18 Uhr | Uta Helkenberg

Kaderpferd Franco Jeas lebt nicht mehr

Schwerer Verlust für Andreas Ostholt

Warendorf (fn-press). Franco Jeas, das Spitzenpferd von Andreas Ostholt, lebt nicht mehr. Der zwölfjährige Hannoveraner v. Friedenstraum, mit dem der Warendorfer 2011 den deutschen Meistertitel gewann, musste gestern während einer Operation eingeschläfert werden.

Das Paar war am Wochenende bei der internationalen Drei-Sterne-Vielseitigkeit im britischen Blenheim gestürzt, hatte sich dabei – wie zunächst vermutet – eine starke Prellung zugezogen und wurde in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Bei einer weiter gehenden Untersuchung mit nachfolgender OP stellten sich allerdings irreparable Verletzungen im Schulterbereich heraus. Auf Anraten der dortigen Tierärzte und in Rücksprache mit Mannschaftstierarzt Carsten Rohde (Bonn), der in engem Kontakt zu den englischen Kollegen stand, ließ man das Pferd nicht mehr aus der Narkose erwachen, „da auch ein dauerhaft schmerzfreier und pferdegerechter Lebensabend auf der Weide nicht mehr möglich gewesen wäre“, so Carsten Rohde.

Versicherung für Pferde

Wenn Ihr Pferd krank wird oder einen Unfall hat und operiert werden muss, kann das schnell sehr teuer werden.

Vor hohen Operationskosten schützt Sie die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde:

online berechnen und abschließen...