AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

28.10.2019 | 08:00 Uhr | Die Persönlichen Mitglieder (PM) der FN

PM-Seminare im November und Dezember

Übersicht und Ausblick aller PM-Termine im Spätherbst

Der Herbst ist da und der Winter scheint nicht mehr allzu fern. Die Persönlichen Mitglieder der FN kommen in den Monaten November und Dezember wieder voll auf ihre Kosten und können an einer Fülle von Fort- und Weiterbildungen rund um das Thema Pferd und Reiter teilnehmen.

Auch in den letzten Monaten in diesem Jahr gibt es viele spannende Themen, die Pferdefreunde ein Stück näher an Wissen, Informationen, Referenten und den Sport bringen. Wie Reiter ihren Pferden neue Dressurlektionen oder das ruhige Stehen am Putzplatz beibringen können, lernen PM am 1. November im saarländischen Merzig und am 2. November in Essen-Byfang. Am 13. Dezember findet dazu auch ein Lehrgang mit der Biologin und Pferdewissenschaftlerin Dr. Vivian Gabor in Hoisdorf, Schleswig-Holstein, statt. PM mit Liebe zur Vielseitigkeit haben am 3. November im rheinländischen Langenfeld und am 30. November in Hoppegarten die Gelegenheit, ihren Horizont in Sachen vielseitiges Reiten und vielseitige Ausbildung zu erweitern.

Um Springpferde auch im Winter bei Laune zu halten, veranstaltet der Nachwuchs-Bundestrainer Eberhard Seemann am 12. November in Zörbig OT Prussendorf ein Seminar zum Thema „Kreative Winterarbeit für Springpferde“. Wie abwechslungsreich das Training mit der Longe- und Doppelloge im Winter sein kann, lernen Interessierte am 1. Dezember bei einem Lehrgang mit dem Referenten Hanno Vreden in Behren-Lübchin OT Klein Nieköhr. Für die Cowboys und Cowgirls unter den Reitern gibt es am 16. November auf der Five Star Ranch in Bad Sassendorf-Ostinghausen bei Pferdewirtschaftsmeisterin und Westernreiterin Diana Royer ein Seminar für Einsteiger in den Westernsport. Grundlegende Begriffe und der Unterschied zur „klassischen Dressur“ werden in dem dreistündigen Seminar erklärt.

Seitengänge verbessern die Balance, Durchlässigkeit und Geschmeidigkeit des Pferdes und gehören daher zum Pflichtprogramm jeder Gymnastizierungseinheit. Um mehr Wissen über Seitengänge zu erhalten, können Interessierte am 18. November auf dem Gestüt Käfernburg in Arnstadt ein Seminar besuchen. Springbegeisterte PM haben die Möglichkeit, am 21. November an einem Lehrgang rund um die moderne Ausbildung erfolgreicher Springpferde in Lüdinghausen teilzunehmen. Dr. Friederike Jaek-Lutz ist Tierärztin und Referentin für das PM-Seminar „Husten, Schnupfen, Pfeifen – Atemwegserkrankungen beim Pferd“ am 28. November in der Pferdeklinik Bargteheide, Schleswig-Holstein.

In dem Seminar „Angstfrei reiten – Einfluss mentaler und körperlicher Fitness“ am 3. Dezember in Neumünster stellt Christina Fercher, Trainingswissenschaftlerin am Olympiastützpunkt in Warendorf, die Anforderungen an die körperliche Fitness und die Bedeutung für die Sicherheit und das Wohlbefinden im Sattel dar. Reitmeister Karl-Heinz Streng und FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess demonstrieren am 10. Dezember im Pferdezentrum Franken in Arnsbach, wie der Ausbildungsweg des Springpferdes von gymnastischen Übungen über Stangen und Cavaletti bis hin zum ersten Turnierstart auf Basis richtigen und guten Reitens aussieht. Schließlich dürfen sich alle PM aus der Umgebung Frankfurt auf ein PM-Seminar mit dem Titel „Dressur transparent – was der Richter sehen will“ am 21. Dezember im Rahmen des Festhallenturniers freuen.

Hier geht es zur Terminübersicht.

R+V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR mtl., ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.
Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab der Operation.

Mehr erfahren...