AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Vereine und Betriebe - Vorreiter Deutschland

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Vorreiter-Team 2016 bei der DM in Balve gegründet

FN unterstützt junge Ehrenamtler im Pferdesport

Vorreiter-TeamViele Pferdesportvereine beklagen den mangelnden ehrenamtlichen Nachwuchs. Aber es gibt sie: Jugendliche, die sich im Verein engagieren und die Verantwortung übernehmen. Um sich bei diesen jungen Vereinsmitgliedern für ihr Engagement im Pferdesport zu bedanken und es zu belohnen, hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) vor vier Jahren das Vorreiter-Team ins Leben gerufen. Nachdem bisher bereits mehr als 130 junge Menschen jeweils zwei Jahre lang das Vorteilspaket genossen, das von der Deutschen Kreditbank AG (DKB) und uvex unterstützt wird, wurden in 2016 neue Mitglieder für das Vorreiter-Team gesucht und gefunden.

Neues Vorreiter-Team in Balve gegründet
Seinen ersten Auftritt hatte das neue Vorreiter-Team im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Balve vor der Kulisse des Schlosses Wocklum. Zur Gründungsfeier, zu der die FN geladen hatte, kamen 75 der 100 neuen Mitglieder – einige von ihnen waren extra mehr als 500 Kilometer weit angereist. Auf dem Programm standen für die von ihren jeweiligen Vereinen aufgrund ihres ehrenamtlichen Einsatzes für das Vorreiter-Team vorgeschlagenen, jungen Engagierten im Alter von 14 bis 26 Jahren neben dem Turnierbesuch und einer Schlossführung, das gemeinsame Kennenlernen und der Erfahrungsaustausch. „Das höchste Gut der Pferdesportvereine sind engagierte Mitglieder wie Sie“, begrüßte Hausherrin Rosalie von Landsberg-Velen die neuen Vorreiter-Teammitglieder auf dem Veranstaltungsgelände. „Jeder Blumentopf, den Sie hier auf unserem Turniergelände sehen, wurde von einem Ehrenamtler aufgestellt. Ohne die Mitglieder des Reitvereins Balve und die insgesamt über 260 ehrenamtlichen Helfer wäre auch das Balve Optimum nicht zu stemmen“, verdeutlichte sie die Bedeutung des Ehrenamts im Pferdesport. Dass nicht nur die Vereine vom Ehrenamt profitieren, hob Gisela Hinnemann, Mitglied im FN-Präsidium hervor: „Wer sich bereits als junger Mensch ehrenamtlich engagiert, erwirbt Fähigkeiten, die im späteren Berufs- und Privatleben Kompetenzvorteile verschaffen“, betonte sie. Die Mitgliedschaft im Vorreiter-Team belohnt die jungen Vereinsmitglieder zusätzlich für ihr Engagement. So erhielten sie jeder einen Reithelm von uvex und ein Vorreiter-Team-Poloshirt von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

Das Vorreiter-Team – bunt, vielseitig und lohnenswert
Das bundesweite Vorreiter-Team setzt sich aus jungen Leuten im Alter von 14 bis 26 Jahren zusammen. Als Mitglied aufgenommen zu werden, lohnt sich sowohl für die Jugendlichen selbst, als auch für deren Vereine. Wer es in den Club schafft, kann zahlreiche Vorteile nutzen: von Einladungen zu Veranstaltungen wie Equitana oder FN-Seminaren bis hin zur Bonuskarte JUGENDaktiv, die alle Vorteile und Vergünstigungen der Persönlichen Mitglieder beinhaltet. Aber auch der Verein profitiert: Das Clubmitglied nimmt stellvertretend für seinen Verein regelmäßig an Verlosungen teil und kann Preise wie zum Beispiel einen Trainingstag mit einem renommierten Ausbilder, eine Schulpferdeausstattung oder die Bezuschussung einer Vereinsaktion im Jugendbereich im Wert von 500 Euro gewinnen.

Der Weg ins Vorreiter-Team 
Und so kommt man in das Vorreiter-Team: Der Kandidat muss zwischen 14 und 26 Jahre alt sein und vom Verein vorgeschlagen werden. Jeder Pferdesportverein kann maximal zwei Kandidaten vorschlagen, jeweils einen pro Kategorie „gewähltes Amt“ und „ohne Amt“. In einer aussgekräftigen Bewerbung gilt es durch den Verein zu schildern, warum "sein" Jugendlicher ins Vorreiter-Team gehört. Zur Vereinfachung der Bewerbung hat die FN einen Fragenbogen erstellt, der vom Vereinsvorstand zur Bewerbung genutzt werden kann. Dieser findet sich während der Bewerbungsphase in den Anlagen am Ende der Seite.

Alle zwei Jahre ein neues Vorreiter-Team
Zum Leidwesen der „alten“ Mitglieder ist die Clubzugehörigkeit auf zwei Jahre begrenzt. Dann hat neuer jugendlicher Ehrenamtsnachwuchs die Chance, von den Vorteilen einer Mitgliedschaft im Vorreiter-Team zu profitieren: „Wir wollen, dass möglichst viele Jugendliche von der Maßnahme profitieren“, begründet Carolin Spickhoff, die das Team in der FN-Abteilung Breitensport, Vereine und Betriebe betreut, die Befristung der kostenlosen Team-Mitgliedschaft.

Das Vorreiter-Team 2016

Das sind die Mitglieder des neuen Vorreiter-Teams 2016; Foto: FN-Archiv

Ansprechpartner

Foto von Carolin Spickhoff

Carolin Spickhoff

Tel 02581/6362-537
Fax 02581/6362-7537

E-Mail

Bewährtes verbessert

Coach Phone

coach-phone „One-Way“

Sonderpreis: € 449,00 statt 499,00*! Höhere Reichweite, beste Bedienung durch integriertes Display und längere Betriebsdauer. 24 Kanäle und zwei Frequenzen.

Weitere Informationen