Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Medienpreis "Der Goldene Steigbügel"

Besonderer Preis für besondere Geschichten

Der Journalistenpreis "Der Goldene Steigbügel" wird alle zwei Jahre von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in den Kategorien "Fachpresse" (Pferdesport-Zeitschriften) und "Tagespresse" für Jungjournalisten und Berufseinsteiger bis 34 Jahre verliehen. Willkommen sind kreative Reportagen, Portraits, Sportberichte mit Background, Kolumnen, Glossen usw. rund ums Thema Pferd (Turniersport, Breitensport, Ausbildung, Tierschutz, Pferdezucht und -haltung). Der Preis ist in beiden Kategorien mit 3.000 Euro dotiert. Die beiden Sieger erhalten jeweils 1.500 Euro sowie den „Goldenen Steigbügel“ als Ehrenpreis, die Zweitplatzierten jeweils 1.000 Euro, die Drittplatzierten jeweils 500 Euro.

Im Jahr 2016 wurde der Preis bereits zum vierten Mal vergeben. Die Sieger-Beiträge in den Kategorien Tagespresse und Fachpresse stammen aus den Redaktionen der Welt am Sonntag (Mareike Kürschner) und der Reiter Revue International (Kirsten Ahrling). Erstmals gab es eine Sonderkategorie für die "Beste Olympia-Vorberichterstattung", die ein junges Team des Südwestrundfunks SWR mit seiner Multimedia-Reportage gewinnen konnte. Die Gewinner 2016 im Detail...

Die Gewinner der letzten Jahre im Überblick:

Sieger 2016

Kategorie Tagespresse

  • Mareike Kürschner, Volontärin der Mediengruppe Die Welt/N24, Reportage "Duo Cool" über die Shooting-Stars der Dressur-Szene Sönke Rothenberger und Cosmo
  • Christoph Winkel, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Titelgeschichte "Zurück auf Start", Vorbericht auf das ländliche Turnier des ZRFV Gelsenkirchen Scholven
  • Saskia Hödl, Tageszeitung TAZ, Beitrag "Mein bester Freund" zum Einfluss der Zeitschrift „Wendy“

Kategorie Fachpresse

  • Kirsten Ahrling, Volontärin der Reiter Revue International, Reportage über den Wildpferdefang in Dülmen
  • Carolin Tassius-Diederich, freie Mitarbeiterin unter anderem für das Züchterforum, Reportage "Holsteiner Karibik" über Holsteiner-Züchter auf der Insel Föhr
  • Laura Becker, freie Redakteurin unter anderem für den St. Georg, Beitrag "Ein Lehrmeister erzählt" zur Geschichte des Trakehners Assistent

Sonderkategorie "Beste Olympia-Vorberichterstattung"

Sieger 2014

Kategorie Tagespresse

  • Anja Perkuhn, Süddeutsche Zeitung, Beitrag „600 Kilo auf der Brust“
  • Jan Kandzora, Tageszeitung Ausgburger Allgemeine, Reportage „Schuhmacher für Pferde“
  • Philip Häfner, Tageszeitung Märkische Allgemeine Zeitung, Beitrag „Ein Hauch von Winnetou“

Kategorie Fachpresse

  • Laura-Christina Graser, Volontärin der Fachzeitschrift Reiter Revue, Beitrag zum Jagdreiten
  • Alena Brandt, Fachzeitschrift Cavallo, Beitrag „Lernen Pferde durch Abschauen?“
  • Janina Beckmann, Fachzeitschrift Bayerns Pferde, Beitrag „Die Umschüler“

Sieger 2013

Kategorie Tagespresse

  • Anna Sprockhoff, Redakteurin der Landeszeitung Lüneburg, Beitrag „Streit ums heiße Eisen”
  • Katrin Kuntz, Süddeutsche Zeitung, Porträt des Jockeys Andrasch Starke „Der Pferdepilot”
  • Steffen Kahl, Sonntagszeitung des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags, Beitrag „In fünf Stunden zum Cowboy”

Kategorie Fachpresse

  • Laura Becker, Redakteurin der Fachzeitschrift „St. Georg“, Porträt über Dressurreiterin Dorothee Schneider „Das fleißige Schneiderlein“
  • Claudia Kräft, Cavallo, Beitrag „Schluss mit Kopfkino”
  • Saskia Albrecht, Redakteurin des Oldenburger Pferdeforums, Reportage über Luciana Diniz‘ Springpferd „Lennox – ein Weltstar ganz privat“

Sieger 2012

Kategorie Tagespresse

  • Thorsten Karbach, Redakteur der Aachener Zeitung, Beitrag „Wo auch die Stars ihre ersten Sprünge machten“
  • Christina Hucklenbroichs, Redakteurin der Frankfurter Allgemeinen Sonntags-Zeitung, Beitrag „Warum Mädchen reiten“
  • Sebastian Morgener, Mitarbeiter der Märkischen Allgemeinen Zeitung in Potsdam, Beitrag „Wieder im Sattel“

Kategorie Fachpresse

  • Sarah Schnieder, Redakteurin der Fachzeitschrift Reiter Revue International, Beitrag „Ludgers Lehre“ 
  • Katrin Müller-Wipfler, Volontärin beim Magazin „Reiterjournal“, Porträt über Springreiter Hans-Dieter Dreher
  • Regina Käsmayr, Mitarbeiterin der Zeitschrift Pegasus/Mein Pferd, Beitrag „Wunder hoch vier“

Ansprechpartner

Foto von Ulrike Neumann

Ulrike Neumann

Tel 02581/6362-127
Fax 02581/6362-7127

E-Mail

Alte Helden

Alte Helden - Filmreihe über ehemalige Olympiapferde, Foto: Stefan Lafrentz

Spitzenpferde im Ruhestand

Sie haben ihre Reiter zu sportlichen Erfolgen getragen und für sie um Titel gekämpft. Bonaparte, Cento, Marius, Satchmo und Shutterfly. Wir haben uns gefragt, was machen die "Alten Helden" eigentlich.

Filme ansehen...