Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

07.03.2016 | 14:33 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 2. bis 6. März

Sieger und Platzierte in Dortmund, Doha/QAT, Wellington/USA, Vejer de la Frontera/ESP, Lier/BEL und Barroca d'Alva/POR

Internationales Dressur- und Springturnier "Signal Iduna Cup" mit Weltcup-Finale Voltigieren (CDI5*/CSI3*/CVI-W Finale) vom 3. bis 6. März in Dortmund
Großer Preis
1. Jan Wernke (Holdorf) mit Queen Mary; 0/0/33,25
2. Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Carella; 0/0/33,32
3. Denis Nielsen (Löningen-Benstrup) mit Dsp Cashmoaker; 0/4/33,14

Grand Prix
1. Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 80,880 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio; 75,120
3. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime; 73,600

Grand Prix Special
1. Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 82,569 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio; 78,647
3. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime; 76,314

Grand Prix Kür
1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 78,200
2. Beata Stremler (POL) mit Rubicon D; 76,400
3. Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Söhnlein Brilliant MJ; 75,800

Weltcup-Finale Voltigieren Herren
1. Daniel Kaiser (Delitzsch) mit Down Under LR/Longenführer Nina Vorberg; 8,757
2. Jannis Drewell (Gütersloh) mit Diabolus/Simone Drewell; 8,617
3. Vincent Haennel (FRA) mit Quartz d’Olbriche/Fabrice Holzberger; 8,402

Weltcup-Finale Voltigieren Damen
1. Simone Jäiser (SUI) mit Luk/Longenführer Rita Blieske; 8,651
2. Kristina Boe (Hamburg) mit Don de la Mar/Winnie Schlüter; 8,490
3. Isabel Fiala (AUT) mit Pink Floyd/Veronika Greisberger; 8,032

Weltcup-Finale Voltigeren Pas-de-Deux
1. Pia Engelberty (Köln)/Torben Jacobs (Düsseldorf) mit Danny Boy/Longenführer Patric Looser; 8,990
2. Erika Di Forti/Lorenzo Lupacchini (ITA) mit Wim/Meta Jans; 8,147
3. Kimberly Palmer/Cassidy Palmer (USA) mit Leon/Wolfgang Renz; 7,812

Weitere Informatione n unter www.escon-marketing.de/index.php/events-2016/signal-iduna-cup

Internationales Spring-/Dressur- und Paradressurturnier (CSI5*/3*/CDI5*/CPED3*) vom 2. bis 5. März in Doha/QAT
Großer Preis
1. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara; 0/0/0/0/48,81
2. Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit First Class van Eeckelghem; 0/0/0/0/49,02
3. Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One; 0/0/0/4/47,84

Grand Prix
1. Patrik Kittel (SWE) mit Deja; 77,100 Prozent
2. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire; 75,560
3. Judy Reynolds (IRL) mit Vancouver K; 74,320

Grand Prix Kür
1. Patrik Kittel (SWE) mit Deja; 82,550 Prozent
2. Judy Reynolds (IRL) mit Vancouver K; 79,700
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire; 79,475

Individual-Test Grad Ia
1. Jens Lasse Dokkan (NOR) mit Cypres; 74,493 Prozent
2. Rihards Snikus (LAT) mit Cypres; 71,232
3. Ana Isabel Mota Veiga (POR) mit Convicto; 65,145
4. Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Finnbar, 65,000

Kür Grad Ia
1. Rihards Snikus (LAT) mit King of the Dance; 73,917 Prozent
2. Jens Lasse Dokkan (NOR) mit Cypres; 73,750
3. Elke Philipp (Treuchtlinen) mit Finnbar; 68,500

Individual-Test Grad II
1. Demi Vermeulen (NED) mit Burberry; 73,905 Prozent
2. Caroline Cecilie Nielsen (DEN) mit Leon; 70,810
3. Rixt van der Horst (NED) mit Caraat; 68,524
4. Angelika Trabert (Dreieich) mit First Lady Melody; 65,810

Kür Grade II
1. Rixt van der Horst (NED) mit Caraat; 76,333 Prozent
2. Caroline Cecilie Nielsen (DEN) mit Leon; 74,083
3. Angelika Trabert (Dreieich) mit First Lady Melody; 70,750

Individual-Test Grad IV
1. Camilla Christensen (DEN) mit Oestergaardens Deleight; 69,167 Prozent
2. Carolin Schnarre (Lotte) mit del Rusch; 68,254
3. James Dwyer (IRL) mit Fleurette van de Kreungel; 62,778

Kür Grad IV
1. Carolin Schnarre (Lotte) mit del Rush; 71,417 Porzent
2. Camilla Christensen (DEN) mit Oestergaardens Deleight; 68,417
3. James Dwyer (IRL) mit Fleurette van de Kreungel; 67,833

Weitere Informationen unter www.alshaqab.com/chi-home

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSIO4*/CDI-W/J/1*/Am) vom 2. bis 6. März in Wellington/USA
Großer Preis
1. Darragh Kenny (IRL) mit Red Star D’Argent; 0/0/42,83
2. Roberto Teran jun. (COL) mit Woklahoma; 0/0/44,89
3. Matthew Williams (AUS) mit Valinski; 0/0/45,79

25. Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Comanche; 8/84,62

Kür Junge Reiter
1. Naima Moreira Laliberte (CAN) mit Belafonte; 70,792 Prozent
2. Marc Stanuschewski (Leipzig) mit Tolstoy; 65,958

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com

Internationales Springturnier (Sunshine Tour/CSI3*) vom 2. bis 6. März in Vejer de la Frontera/ESP Großer Preis
1. Katharina Offel (LT Puth/NED) mit Umeunig; 0/0/36,23
2. Eduardo Alvarez Aznar (ESP) mit Chatman; 0/0/37,16
3. Sergio Moya Alvarez (ESP) mit D&C Don Vito; 0/0/37,48

Weitere Informationen unter www.sunshinetour.net

Internationales Dressurturnier (CDI4*/3*/J/U25) vom 3. bis 6. März in Lier/BEL
Grand Prix 4*
1. Karen Tebar (FRA) mit Don Luis; 74,800 Prozent
2. Fanny Verliefden (BEL) mit Annarico; 72,220
3. Juliane Brunkhorst (Hamburg) mit Sieger Hit; 70,800

Grand Prix Kür 4*
1. Fanny Verliefden (BEL) mit Annarico; 79,700 Prozent
2. Daniel Pinto (POR) mit Santurion de Massa; 76,050
3. Jeroen Devroe (BEL) mit Eres DL; 75,825

5. Juliane Brunkhorst (Hamburg) mit Sieger Hit; 74,050

Grand Prix 3*
1. Spencer Wilton (GBR) mit Super Nova II; 73,780 Prozent
2. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 71,440
3. Jan-Dirk Giesselmann (Barven) mit Real Dancer; 70,320

Grand Prix Special 3*
1. Jan-Dirk Giesselmann (Barven) mit Real Dancer; 72,588 Prozent
2. Isabelle Boost (BEL) mit Goron Toron Sir Stirling; 71,294
3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 70,569

Grand Prix 3*
1. Inna Logutenkova (UKR) mit Don Gregorius; 71,340 Prozent
2. Briana Burgess (AUS) mit La Scala; 68,320
3. Joao Victor Marcari Oliva (BRA) mit Xama Dos Pinhais; 67,380

10. Annabell Frenzen (Krefeld) mit Cristobal; 65,620

Grand Prix Kür 3*
1. Inna Logutenkova (UKR) mit Don Gregorius; 77,300 Prozent
2. Norma Paoli (ITA) mit Equitago Zandor; 72,550
3. Annabel Frenzen (Krefeld) mit Cristobal; 71,675

Grand Prix 3*
1. Inna Logutenkova (UKR) mit Fleraro; 72,840 Prozent
2. Fanny Verliefden (BEL) mit Annarico; 72,540
3. Karen Tebar (FRA) mit Don Luis; 72,040

18. Jana Kun (Aachen) mit Vanqueur; 65,780

Grand Prix U25
1. Jill Huybregts (NED) mit Zamacho Z; 69,186 Prozent
2. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 67,884
3. Chaneequa Dam (NED) mit Emerio’s Ureka; 67,628

Grand Prix Kür U25
1. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 71,500 Prozent
2. Bobby Hayler (GBR) mit Valentino; 70,500
3. Chaneequa Dam (NED) mit Emerio’s Ureka; 67,300

Grand Prix Kür Junioren
1. Alexa Westendarp (Wallenhorst) mit Der Prinz; 76,425 Prozent
2. Hannah Erbe (Krefeld) mit Carlos; 75,675
3. Lina Uzunhasan (TUR) mit Donna Ray; 73,825

Weitere Informationen unter www.liercdi.com

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*) vom 2. bis 6. März in Barroca d’Alva/POR
Kombinierte Wertung CIC3*
1. Sarah Bullimore (GBR) mit Reve du Rouet; 45,1 (Dressur 42,7/Gelände 2,4/Springen 0)
2. Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Butts Avedon; 50,7 (42,7/0/8)
3. Joris Vanspringel (BEL) mit Lully des Aulnes; 50,7 (46,3/4,4/0)

Weitere Informationen unter www.completobarroca.no.sapo.pt

 

Cavallo

Cavallo

EINEN SCHRITT VORAUS

Erleben Sie jetzt unsere Dressur- und Springstiefel. Auf höchstem Niveau gefertigt und mit Leidenschaft verarbeitet bieten sie Komfort und Eleganz vom ersten Schritt an. 

weitere Informationen