Alles rund um die DKB-Bundeschampionate 2016 in Warendorf
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

22.12.2015 | 10:55 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 16. bis 21. Dezember

Sieger und Platzierte in Frankfurt und London/GBR

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI3*/CDI4*) vom 16. bis 20. Dezember in Frankfurt am Main
Großer Preis
1. Jörne Sprehe (Fürth) mit Luna; 0/0/40,43
2. Constant van Paesschen (BEL) mit Calore van de Helle; 0/0/41,28
3. Alexander Hinz (Diepholz) mit Campitello; 0/0/41,53

Grand Prix
1. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Dablino FRH; 75,380 Prozent
2. Beatrice Buchwald (Voerde) mit Weihegold OLD; 73,300
3. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Imperio; 72,980

Grand Prix Special
1. Beatrice Buchwald (Voerde) mit Weihegold OLD; 75,961 Prozent
2. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Imperio; 75,196
3. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Dablino FRH; 74,745

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit El Santo NRW; 79,725 Prozent
2. Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deveraux OLD; 76,775
3. Patrik Kittel (SWE) mit Toy Story; 76,475

Finale Louisdor-Preis 2015
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio; 79,100 Prozent
2. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo; 74,320
3. Susan Pape (Hemmoor) mit Harmony’s Fiorano; 69,760

Finale Nürnberger Burg-Pokal 2015
1. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Santiago; 78,902 Prozent
2. Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Fraeulein Auguste MJ; 75,317
3. Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Dante Delux MJ; 73,634

Weitere Informationen unter: www.reitturnier-frankfurt.de

Internationales Weltcup-Spring- und Fahrturnier (CSI5*-W/CAI-W) vom 15. bis 21. Dezember in London/GBR
Weltcup-Springen
1. Emanuele Gaudiano (ITA) mit Admara; 0/0/36,20
2. Ben Maher (GBR) mit Diva II; 0/0/37,15
3. Michael Whitaker (GBR) mit Viking; 0/0/37,28

8. Marco Kutscher (Bad Essen) mit Chaccorina; 0/0/40,64

Großer Preis
1. Michael Whitaker (GBR) mit Viking; 0/0/32,05
2. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara; 0/0/32,09
3. Marcus Ehning (Borken) mit Gin Chin van het Lindenhof; 0/0/32,13

Weltcup-Fahren
1. Ijsbrand Chardon (NED); 207,07 Sekunden
2. Boyd Exell (AUS); 213,89
3. Koos de Ronde (NED); 230,19

5. Georg von Stein (Modautal); 115,44

Weitere Informationen unter www.olympiahorseshow.com

Sprenger

Sprenger

Die Qual der (Gebissaus)wahl. Auf der Sprenger Internetseite sind hilfreiche sowie sofort verständliche und anschauliche Hintergrundinformationen zur Größenauswahl, Wirkungsweise und Pflege verschiedener Gebiss-Modelle zu finden.

Hier geht es zu den Infos