AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

19.05.2014 | 15:25 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 15. bis 18. Mai

Sieger und Plazierte in Balve, Everswinkel, Herchenrode-Modautal, Villach/AUT, Bonheiden/BEL, Chatsworth/GBR und Windsor/GBR

Deutsche Meisterschaft Dressur und Springen vom 15. bis 18. Mai in Balve
DM Springen Reiterinnen
Gold: Eva Bitter (Bad Essen) mit Caresse; 0/0/0/74,50
Silber: Anna-Maria Jakobs (Diemelstadt); mit Georgenhofs Credo; 0/0,25/0/76,43
Bronze: Jana Wargers (Emsdetten) mit Lasco; 0/4/0/74,01

DM Springen Reiter
Gold: Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit First Class van Eeckelghem; 0/0/0/4/0/39,98 im Stechen
Silber: Tim Hoster (Korschenbroich) mit Cash del Mar Z; 0/4/0/0/8/40,09 im Stechen
Bronze: Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Carinou; 0,25/0,75/4,50/0/83,44

U25 Springpokal
1. Vanessa Borgmann (Wesel) mit Come to win; 0/0/34,16
2. Laureen Budde (Herford) mit Gosbodino; 0/0/35,18
3. Jan Wernke (Holdorf) mit Forry Deluxe; 0/0/35,70

DM Grand Prix Special
Gold: Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 83,784 Prozent
Silber: Ulla Salzgeber (Blonhofen) mit Herzruf’s Erbe; 77,627
Bronze: Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D’Agostino FRH; 77,373

DM Grand Prix Kür
Gold: Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 90,150 Prozent
Silber: Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 86,625
Bronze: Jesscia von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Unee BB; 83,650

Grand Prix
1. Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 84,720 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 79,740
3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D’Agostino FRH; 77,920

Piaff-Förderpreis
1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 74,651 Prozent
2. Nadine Husenbeth (Sottrum) mit Florida; 73,326
3. Victoria Michalke (Isen) mit Dance on; 72,419

Nürnberger Burgpokal
1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Ewald; 75,829 Prozent
2. Victoria Michalke (Isen) mit Novia; 71,976
3. Oliver Oelrich (Lengerich) mit Füchtels Floriscount; 71,805

Weitere Informationen unter www.balve-optimum.de

Nationales Fahrturnier mit WM-Sichtung der Vierspänner und hessischen Landesmeisterschaften vom 16. bis 18. Mai in Herchenrode-Modautal
Kombinierte Wertung Einspänner
1. Dieter Lauterbach (Dillenburg); 108,06 (Dressur 43,07/Marathon 64,99/Hindernisfahren 0)
2. Claudia Lauterbach (Dillenburg); 121,48 (49,07/69,41/3)
3. Marcel Lehmbruch (Krefeld); 126,15 (54,00/66,15/6)

Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Stefan Schottmüller (Kraichtal); 132,39 (Dressur 43,07/Marathon 80,69/Hindernisfahren 8,63)
2. Anna Sandmann (Lähden); 135,75 (45,33/81,52/8,91)
3. Arndt Lörcher (Wolfenbüttel); 145,57 (45,60/81,47/18,50)

Kombinierte Wertung Vierspänner
1. Georg von Stein (Modautal); 121,90 (Dressur 43,00/Marathon 78,89/Hindernisfahren 0)
2. Christoph Sandmann (Lähden); 132,53 (43,12/86,40/3)
3. Michael Brauchle (Lauchheim); 137,93 (49,61/85,32/3)

Kominierte Wertung Pony-Vierspänner
1. Steffen Brauchle (Lauchheim); 121,93 (Dressur 46,00/Marathon 75,93/Hindernisfahren 0)
2. Thomas Bär (Mühltroff); 139,14 (55,07/80,58/3,49)
3. Wilhelm Tischer (Neu-Isenburg); 144,58 (56,67/84,68/3,23)

Weitere Informationen unter www.ruf-modautal.de

„Preis der Besten Vielseitigkeit“ (CIC1*/CIC2*) vom 16. bis 18. Mai in Everswinkel
Preis der Besten Junioren
1. Anna-Katharina Vogel (Biessenhofen) mit Quintano; 42,40 (Dressur 42,40/Gelände 0/Springen 0)
2. Jerome Robine (Darmstadt) mit Csillag; 50,60 (50,60/0/0)
3. Johanna Fahle (Twistetal) mit Farina; 51,10 (49,90/1,20/0)

Preis der Besten Junge Reiter
1. Jule Wewer (Peheim) mit Rulling Spirit; 47,60 (Dressur 43,20/Gelände 4,40/Springen 0)
2. Josephine Wilms (Bergkamen) mit Corvette; 53,40 (46,60/6,80/0)
3. Lena Brümmer (Steyerberg) mit Dustin; 57,40 (49,40/0/8)

Derby Dynamic-Cup
1. Pia Münker (Meerbusch) mit Louis; 40,50 (Dressur 30,50/Gelände 6/Springen 4)
2. Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot; 45,10 (42,70/2,40/0)
3. Benjamin Winter (Warendorf) mit Catch My Thing; 51,10 (50,70/0,40/0)

U25-Förderpreis
1. Pia Münker (Meerbusch) mit Louis; 40,50 (Dressur 30,50/Gelände 6/Springen 4)
2. Carolin Thenhausen (Westergellersen) mit Don Diego; 42,40 (35,40/2/4)
3. Stephanie Böhe (Egestorf) mit Haytom; 45,00 (43,40/1,60/0)

CIC1*
1. Julia Krajeweski (Warendorf) mit Chuppa Chupp; 39,50 (Dressur 36,50/Gelände 2/Springen 1)
2. Tabea Johanna Henze (Grömitz) mit Payman; 48,20 (40,40/4,80/3)
3. Marina Köhncke (Badendorf) mit Let’s Dance; 49,30 (48,30/0/1)

Weitere Informationen unter http://eventing.georgenbruch.de

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIOJ/Y/Ch/P) vom 14. bis 18. Mai in Bonheiden/BEL
Nationenpreis Pony
1. Großbritannien; 17
2. Niederlande; 21
3. Belgien; 25
4. Deutschland; 42 (Max Haunhorst (Hagen) mit Western Blaze/Franziska Müller (Hückeswagen) mit Leo/Enno Klaphake (Steinfeld) mit Pepper Ann/Kathrin Stolmeijer (Emsbüren) mit Neila)

Großer Preis Pony
1. Simon Morssinkhof (BEL) mit Daimond; 0/0/35,13
2. Laurie Touw (NED) mit Berkzicht ROB; 0/0/35,51
3. Claudine van Duffel (BEL) mit Extra Dry du Geer; 0/0/35,55

5. Franziska Müller (Hückeswagen) mit Leo; 0/0/38,61

Nationenpreis Children
1. Großbritannien; 4
2. Belgien; 9
3. Deutschland; 12 (Beeke Carstensen (Sollwitt) mit Venetzia/Piet Menke (Rastede) mit Laetitia/Catharina Staack (Lasbek) mit Coolman/Marec Dänekas (Holtland) mit City)

Großer Preis Children
1. Will Edwards (GBR) mit R Candy; 0/0/36,73
2. Marec Dänekas (Holtland) mit City; 0/0/38,16
3. Robert Murphy (GBR) mit Del Fuego; 0/0/38,43

Nationenpreis Junioren
1. Niederlande; 8
2. Schweden; 12
2. Belgien; 12
4. Deutschland; 24 (Laura Strehmel (Neustadt) mit Lucie/Andrea Hoppe (Münster) mit La Fleur/Julia Schacht (Osnabrück) mit Que Sera/Teike Carstensen (Sollwitt) mit Cara Mia))

Großer Preis Junioren
1. Jeroen de Winter (BEL) mit Gretel; 0/0/34,41
2. Emily Ward (GBR) mit Wild Rose; 0/0/36,38
3. Jake Saywell (GBR) mit Grand Cru van Paemel; 0/0/37,29

17. Julia Schacht (Osnabrück) mit Que Sera; 4/71,18

Nationenpreis Junge Reiter
1. Niederlande; 11
2. Belgien; 14
3. Deutschland; 15 (Guido Klatte (Lastrup) mit Collado/Christopher Kläsener (Marl) mit La Luna/Tobias Schwarz (Herbolzheim) mit La Belle/Laura Klaphake (Steinfeld) mit Nifrane de Kreister))

Großer Preis Junge Reiter
1. Michael van den Bosch (BEL) mit Watch Me; 0/0/35,52
2. Bertram Allen (IRL) mit Wrangler; 0/0/36,06
3. Christopher Kläsener (Marl) mit Amageddon; 0/0/40,57

Weitere Informationen unter: Internet www.csi-bonheiden.be, E-Mail mike@jumping-bonheiden.de

Internationales Dressurturnier (CDI4*/3*) vom 15. bis 18. Mai in Villach/AUT
Grand Prix 4*
1. Claudia Fassaert (BEL) mit Donnerfee; 69,480 Prozent
2. Matthias Kempkes (Münsing) mit Riccoletto; 69,100
3. Stephan Köberle (Umkirch) mit Darjeeling; 68,220

Grand Prix Special 4*
1. Matthias Kempkes (Münsing) mit Riccoletto; 70,529 Prozent
2. Claudia Fassaert (BEL) mit Donnerfee; 70,118
3. Stephan Köberle (Umkirch) mit Darjeeling; 68,804

Grand Prix 4*
1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover; 79,520 Prozent
2. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Johnson TN; 73,140
3. Jose Daniel Martin Docks (ESP) mit Grandioso; 71,900

Grand Prix Kür 4*
1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover; 84,875 Prozent
2. Valentina Truppa (ITA) mit Fixdesign Eremo del Castegno; 79,425
3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Johnson TN; 78,175

Grand Prix 3*
1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Romanov; 73,180 Prozent
2. Heike Kemmer (Winsen) mit Flash Dance LG; 68,340
3. Allan Skov (DEN) mit Volstrupgaards Cassiopeia; 68,120

Grand Prix Special 3*
1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Romanov; 73,157 Porzent
2. Leonardo Tiozzo (ITA) mit Randon; 65,961
3. Alexandra Slanec (AUT) mit Lord of Dream; 65,137

Grand Prix Kür 3*
1. Valentina Truppa (ITA) mit Fixdesign Chablis; 72,925 Prozent
2. Laura Reija (ESP) mit Recuerdo; 71,650
3. Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Spirit of the Age OLD; 71,175

Weitere Informationen unter: Internet www.ghpc.at

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*) vom 17. bis 18. Mai in Chatsworth/GBR
1. Sarah Ennis (IRL) mit Stellor Rebound; 48,9 (Dressur 42,10/Gelände 6,8/Springen 0)
2. Cedric Lyard (FRA) mit Cadeau Du Roi; 49,50 (42,70/6,8/0
3. Izzy Taylor (GBR) mit Orlando; 51,10 (37,50/13,60/0)

21. Anna Warnecke (Osnabrück) mit Twinkle Bee; 81,10 (56,30/24,8/0)

Weitere Informationen unter: Internet www.chatsworthhorsetrails.co.uk

Internationales Fahrturnier (CAI) vom 14. bis 18. Mai in Windsor/GBR
Kombinierte Wertung Pony-Zweispänner
1. Jan de Boer (NED); 133,19 (Dressur 37,31/Marathon 92,82/Hindernisfahren 3,06)
2. Sara Howe (GBR); 166,84 (59,07/91,51/16,26)
3. Martin Thiemann (Saerbeck); 178,57 (69,12/95,91/13,54)

Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Barry Capstick (IRL); 129,54 (Dressur 36,16/Marathon 85,40/Hindernisfahren 7,98)
2. Harrie Verstappen (NED); 136,32 (46,19/80,40/9,73)
3. Amely von Buchholtz (ARG); 142,18 (38,34/92,09/11,75)

6. Sebastian Hess (Ubstadt-Weihen); 156,39 (58,99/82,40/15,00)

Kombinierte Wertung Vierpänner
1. Chester Webber (USA); 124,98 (Dressur 31,38/Marathon 93,60/Hindernisfahren 0)
2. Boyd Exell (AUS); 130,33 (36,10/91,23/3)
3. Koos de Ronde (NED); 136,24 (47,78/88,46/0)

10. Mareike Harm (Negernbötel); 164,42 (50,44/110,98/3)

Weitere Informationen unter: Internet www.rwhs.co.uk  
 

Bewährtes verbessert

Coach Phone

coach-phone „One-Way“

Sonderpreis: € 449,00 statt 499,00*! Höhere Reichweite, beste Bedienung durch integriertes Display und längere Betriebsdauer. 24 Kanäle und zwei Frequenzen.

Weitere Informationen