Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

18.01.2016 | 11:30 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 14. bis 17. Januar

Sieger und Platzierte in Leipzig, Wellington/USA, Sharjah/UAE und Drachten/NED

Internationales Turnier "Partner Pferd" mit Weltcup Springen (CSI-W5*), Fahren (CAI-W) und Voltigieren (CVI-W) vom 14. bis 17. Januar in Leipzig
Großer Preis
1. Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Carella; 0/0/38,04
2. Denis Lynch (IRL) mit All Star 5; 0/0/41,04
3. Harrie Smolders (NED) mit Don VHP Z; 0/0/46,85

Weltcup Fahren
1. Boyd Exell (AUS); 211,08 Sekunden
2. Jerome Voutaz (SUI); 231,73
3. Rainer Duen (Minden); 244,70

Weltcup Voltigieren Pas-de-Deux
1. Pia Engelberty (Köln)/Torben Jacobs (Düsseldorf) mit Danny Boy/Longenführer Patric Looser; 8,868
2. Erika Di Forti/Lorenzo Lupacchini (ITA) mit Little Louis/Marcella Hoffmann; 7,863
3. Jolina Ossenberg-Engels (Altena)/Timo Gerdes (Altena) mit Dragoner OE/Claudia Döller-Ossenberg-Engels; 7,658

Weltcup Voltigieren Herren
1. Jannis Drewell (Gütersloh) mit Diabolus/Longenführer Simone Drewell; 8,969
2. Erik Oese (Radebeul) mit Down Under/Andreas Bäßler; 8,585
3. Daniel Kaiser(Delitzsch) mit Down Under/Andreas Bäßler; 8,386

Weltcup Voltigieren Damen
1. Simone Jäiser (SUI) mit Luk/Longenführer Rita Blieske; 8,947
2. Kristina Boe (Hamburg) mit Don de la Mar/Winnie Schlüter, 8,263
3. Corinna Knauf (Köln) mit Danny Boy/Alexandra Knauf; 7,975

Weitere Informationen unter: Internet http://engarde.de/events/129/

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W) vom 13. bis 17. Januar in Wellington/USA
Grand Prix Kür
1. Tinne Vilhelmson-Silfven (SWE) mit Don Auriello; 80,450 Prozent
2. Laura Graves (USA) mit Verdades; 78,250
3. Charlotte Jorst (USA) mit Nintendo; 74,375

7. Michael Klimke (Münster) mit Don William II; 69,475

Weitere Informationen unter: Internet www.equestriansport.com

Internationales Ponyspringturnier (CSIP) vom 15. bis 17. Januar in Drachten/NED
Großer Preis
1. Hessel Hoekstra (NED) mit Easter King Bb; 0/0/32,61
2. Iris Zwienenberg (NED) mit Black Magic; 0/0/35,30
3. Charlotte Kuijpers (NED) mit Kosmo Van Orchid’s; 0/0/35,95

11. Mia-Charlotte Becker (Sendenhorst)mit Christoph Columbus; 4/63,78

Weitere Informationen unter: Internet www.indoordrachten.nl

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-") vom 14. bis 16. Januar in Sharjah/UAE
Großer Preis

1. René Tebbel (UKR) mit Air Chin Z; 0/0/36,20
2. Ramzy Hamad Al Duhami (KSA) mit Al Capone; 0/0/38,01
3. Jörg Naeve (Bovenau) mit Carena; 0/0/38,01

Weitere Informationen unter: Internet www.serc.ae

 

Reitabzeichen-Filme

FN-Film zum Reitabzeichen 10

Was muss man können?

Welche Anforderungen bei den verschiedenen Reitabzeichen erfüllt werden müssen, erfährt man in diesen Filmbeiträgen der FN. Bei den Reitabzeichen handelt es sich um ein zehnstufiges Qualifikationssystem, mit dem man sich reiterlich vom Anfänger zum Könner entwickeln kann.