Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

07.01.2016 | 15:00 Uhr | Adelheid Borchardt

Neuer Film online aus der FN-Reihe "Pferde machen Menschen"

Warendorf (fn-press). Ausgleich zum Job, Erholung und Entspannung in der Natur: Das bedeuten Pferde für Jörg Göbel. Warum und wie der Mitarbeiter eines Supermarktes jede freie Minute bei seinem Pferd Jack verbringt, erzählt der Westernreiter im dritten Teil der FN-Filmreihe „Pferde machen Menschen“.

Was begeistert Menschen für Pferde? Antworten auf diese Frage gibt die FN-Filmreihe, in der Pferdeleute ihre persönlichen Pferdegeschichten erzählen. Der erste Film der Serie erschien im November und wurde nahezu 13.000 mal angeschaut. Der Grund: Renate Wehring. Die 82-jährige Rentnerin steigt noch immer begeistert aufs Pferd und rührt die Zuschauer mit ihrer Liebeserklärung an die Pferde. Dass Pferde in schweren Zeiten das Leben leichter machen, zeigt der zweite Beitrag. Darin erzählt Sabine Hoffmann, zweimal an Krebs erkrankt, wie ihre Pferde ihr geholfen haben, die Krankheit zu überwinden, welchen Trost und welche Kraft sie ihr gaben.

Die Filmserie gehört zum Themenpaket „Wert Pferd". Unter diesem Stichwort hat die FN im Internet umfangreiche Informationen zum gesellschaftlichen Wert des Pferdes zusammengestellt. Ob Bildungs-, Gesundheits- oder Wirtschaftsfaktor: Das Pferd leistet einen großen gesellschaftlichen Beitrag. Dass der Umgang mit Pferden glücklich macht und einen positiven Einfluss auf den Menschen hat, wurde 2012 auch durch eine Studie der FN nachgewiesen. Ein weiterer Beweis sind sicher die rund 1,7 Millionen Menschen in Deutschland, die ihre Freizeit mit Pferden verbringen – ob als Reiter, Voltigierer, Fahrer oder Züchter.

Die Filme sind veröffentlicht unter www.pferd-aktuell.de/pferde-machen-menschen. Der nächste Film der Reihe erscheint Ende Januar.

Reitabzeichen-Filme

FN-Film zum Reitabzeichen 10

Was muss man können?

Welche Anforderungen bei den verschiedenen Reitabzeichen erfüllt werden müssen, erfährt man in diesen Filmbeiträgen der FN. Bei den Reitabzeichen handelt es sich um ein zehnstufiges Qualifikationssystem, mit dem man sich reiterlich vom Anfänger zum Könner entwickeln kann.