Alles rund um die DKB-Bundeschampionate 2016 in Warendorf
Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

16.02.2016 | 16:20 Uhr | Maike Hoheisel

Jugend-EM Fahren 2016 in Schildau

Erstmals eine Jugend-EM Fahren in Deutschland

Lausanne/SUI (fn-press). Die Internationale Reiterliche Vereinigung (FEI) hat entschieden, dass die diesjährigen Jugend-Europameisterschaften im Fahren vom 22. bis 25. September 2016 im sächsischen Schildau stattfinden werden. Nach dem Verzicht des hessischen Biblis hatte sich die „Privilegierte Schützengilde Schildau e. V.“ nachträglich als Veranstalter um das Event beworben.

In der Pferdesport-Arena am Rande der Dahlener Heide haben bereits in der Vergangenheit zahlreiche Fahrsport-Wettkämpfe bis hin zu Deutschen Meisterschaften stattgefunden – organisatorische Erfahrungen sind somit reichlich vorhanden. Bei Jugend-Europameisterschaften treten drei Altersgruppen zum Leistungsvergleich an: Children in der Altersgruppe 12 bis 14 Jahre, die nur in der Anspannungsart Pony-Einspänner an den Start gehen, die Junioren von 14 bis 18 Jahre in den Anspannungsarten Einspänner-Ponys und Zweispänner-Ponys sowie die Jungen Fahrer in der Altersgruppe von 16 bis 21 Jahren in den Anspannungsarten Einspänner-Ponys, Zweispänner-Ponys und Einspänner-Pferde. Pro Nation sind jeweils zwei Starter pro Altersgruppe startberechtigt. Deutschland als Gastgeber darf vier Starter je Altersgruppe stellen. Ein Team besteht aus maximal zwei Children, zwei Junioren und zwei Jungen Fahrern, wobei in den einzelnen Altersklassen das jeweils beste Ergebnis je Teilprüfung für die Teamwertung herangezogen wird.

Alte Helden

Alte Helden - Filmreihe über ehemalige Olympiapferde, Foto: Stefan Lafrentz

Spitzenpferde im Ruhestand

Sie haben ihre Reiter zu sportlichen Erfolgen getragen und für sie um Titel gekämpft. Bonaparte, Cento, Marius, Satchmo und Shutterfly. Wir haben uns gefragt, was machen die "Alten Helden" eigentlich.

Filme ansehen...