Alles rund um die Olympischen Reiterspiele 2016 in Rio
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
FN-Service - Turnierstart, Equidenpass, Besitzwechsel - Foto: Christiane Slawik

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Ritte des Jahrhunderts (Worms/RPF-SAL)

Der Anmeldeschluss ist überschritten.

Sie können leider keine weiteren Karten für diese Veranstaltung bestellen. Ob noch Karten an der Tageskasse verfügbar sind, erfragen Sie bitte unter dem rechts angegebenem Ansprechpartner.

Veranstaltungsart:
Lehrgänge / Seminare / Kongresse (PM-Seminare)
Datum:
20.06.2012
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Persönliche Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung - Seminare, Reisen, Rabatte
Veranstalter:
Die Persönlichen Mitglieder (PM) der FN
Tel.: 02581/6362-247
E-Mail: pm-veranstaltungen@fn-dokr.de
Landesverband:
Pferdesportverband Rheinland-Pfalz
Veranstaltungsort:
Altes Kesselhaus

67547 Worms
Deutschland
Informationen zur Veranstaltung:

Erstmals gastiert die PM-Benefizgala "Ritte des Jahrhunderts" zu Gunsten des Para-Equestrian-Fonds des Deutschen Kuratoriums für therapeutisches Reiten in Rheinland-Pfalz. Die Gäste erwartet am Mittwoch, 20. Juni,  im Alten Kesselhaus (EWR-Halle) in Worms ein  multimedialer Abend mit den Größen des deutschen (Para-) Pferdesports. Zugesagt haben bereits Hugo Simon, Hannelore Brenner, Dr. Angelika Trabert, Dr. Susanne Fieger, Britta Näpel, Uta Gräf, Alois und Elmar Pollmann-Schweckhorst, Carlo, Marion und Janette von Opel sowie Dr. Dennis Peiler, also zahlreiche Olympia- und Weltcupteilnehmer, Serien-Gewinner bei den Paralympics oder internationalen Turnieren der Reiter mit Behinderung. Die "Ritte des Jahrhunderts" haben bereits mit großem Erfolg in Warendorf, Verden, Aachen, Hagen, Luhmühlen, Stuttgart, Neumünster und weiteren Städten stattgefunden. Zu sehen sind die berühmtesten, bekanntesten und auch spektakulärsten Ritte der letzten hundert Jahre in Videosequenzen auf einer Großbildleinwand; sie werden aber vor allem in Erzählungen der anwesenden Zeitzeugen auf der Bühne noch einmal lebendig. Ein filmischer Rückblick auf die Sternstunden des deutschen Pferdesports ist aber nicht alles, was die Zuschauer erwartet. Im Mittelpunkt stehen die Reiterinnen mit Behinderung und ihre Trainer, die in den vergangenen Jahren enorme Erfolge erzielen konnten und an diesem Abend  den Moderatoren Nadine Terhorst und Christoph Hess Rede und Antwort stehen.

Ansprechpartner

Foto von Katrin Fuchs

Katrin Fuchs

Tel 02581/6362-612
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Alte Helden

Alte Helden - Filmreihe über ehemalige Olympiapferde, Foto: Stefan Lafrentz

Spitzenpferde im Ruhestand

Sie haben ihre Reiter zu sportlichen Erfolgen getragen und für sie um Titel gekämpft. Bonaparte, Cento, Marius, Satchmo und Shutterfly. Wir haben uns gefragt, was machen die "Alten Helden" eigentlich.

Filme ansehen...